InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Schlafzimmer
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Restaurant
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Konferenzraum
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Schlafzimmer
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Lobby
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Gebäude
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Außenansicht
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Gebäude
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Konferenzraum
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Restaurant
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Konferenzraum
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Attraktionen
Von Leonardo
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Schlafzimmer
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Restaurant
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Konferenzraum
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Schlafzimmer
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Lobby
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Gebäude
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Außenansicht
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Gebäude
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Konferenzraum
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Restaurant
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Konferenzraum
InterContinental Paris - LE Grand - Paris - Attraktionen

Bei der Eröffnung des Hotels Intercontinental Paris Le Grand 1862 war keine Geringere zugegen als die Frau von Napoleon III, Kaiserin Eugénie. In den folgenden Jahrzehnten beherbergte das Hotel zahlreiche Adlige, darunter Zar Nikolaus, König Edward VVI. von England und in neuerer Zeit Königin Rania von Jordanien.

Ein zeitloser Klassiker

Heute ist das Intercontinental Paris Le Grand vor allem bekannt für seinen exzellenten Blick auf die Pariser Oper und die Straßenmusikanten, die jeden Abend auf der Straße vor dem Hotel aufspielen. Da das Hotel an vornehme Gäste gewöhnt ist, ist das Personal vom Concierge bis zum Zimmerservice extrem zuvorkommend, um alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Das hauseigene Restaurant La Verrière befindet sich im Wintergarten und ist besonders schön nach Einbruch der Dämmerung. Das Café de la Paix steht unter Denkmalschutz; die Küche von Küchenchef Christophe Raoux sollte man sich nicht entgehen lassen. Das historische Luxushotel wurde für die Bedürfnisse der Gäste von heute modernisiert und bietet auch Spa, Fitness-Center und Sauna im Haus an. Wer mit dem Auto anreist, sollte wissen, dass die Zufahrt zum Haupteingang manchmal durch den Besuch von Ehrengästen eingeschränkt ist.

Vor der Tür

Das Hotel ist nur wenige Schritte von den luxuriösesten Orten von Paris entfernt, von der Shoppingstraße Rue Saint Honoré bis zum wunderschönen Place Vendôme. Der prächtige Park Jardin des Tuileries und die historische Kirche La Madeleine sind ebenfalls in fußläufiger Entfernung.

KAYAK

Ausstattung

24 Stunden-Rezeption
Klimaanlage
Mietwagen
Babysitting/Kita (gegen Aufpreis)
Bar/Lounge
Business Center
Kaffeestube
Concierge-Service
Geldwechsel
Fitnesscenter
Geschenkartikelgeschäft
Gratis Internet
Wäschezimmer
Wäsche-Service
Tagungs-/Banketträume
Haustiere nicht erlaubt
Nichtraucherzimmer
Parkmöglichkeiten
Barrierefrei
Restaurant
Zimmerservice
Safe
Sauna
Spa
Dampfbad
Gepäckaufbewahrung
Terrasse/Innenhof
Gratis WLAN

Ort

Preise prüfen

Flug+Hotel

Sterne

InterContinental
EasyToBook.com
getaroom.com