Übersicht

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Wenn du diese Seite nutzt, stimmst du dem zu. Hier erfährst du mehr. schließen

×
Unsere Seite wird bald von deinem Browser nicht mehr unterstützt.
Jetzt aktualisieren und unsere Seite weiterhin nutzen.

All‘ Eremo Relais

Loc. Casetta Rossa, 2, 37011 Bardolino, Venetien, Italien
+39 045 621 0562

ab 97 €

Umgebung

    Alle zeigen

    Über das Hotel

    Heute Abend hätte ich können in Verona sein, aber es lag mir

    noch eine herrliche Naturwirkung an der Seite, ein köstliches

    Schauspiel, der Gardasee, den wollte ich nicht versäumen, und

    bin herrlich für meinen Umweg belohnt.” J.W.Goethe

    Dies schrieb J.W. Goethe in seinem Tagebuch und noch dazu dass er diese Augenblicke und diese Aussicht mit seinen Freunden teilen möchte. Dies ist es was wir uns für unsere Gäste wünschen wenn sie von unserer Terasse aus über den See blicken.

    Der Gardasee war schon immer ein Treffpunkt für die europäischen Völker. Dank seines besonders milden Klimas, der Naturschönheiten und der einladenden, kleinen Städte ist er für viele nordeuropäer die Vorstufe des Mittelmeers.

    Unser Agriturismo liegt am Fuße der “Rocca Vecchia” einem Felsvorsprung der senkrecht aus dem See ragt und die Orte Garda und Bardolino voneinander trennt. Weiters grenzen wir an den Monte San Giorgio mit seinem berühmten Kloster der benediktiner Mönche aus Camaldoli, welches hier „Eremo“ genannt wird, was soviel wie Einsiedelei heißt und woher der Name unseres Agriturismo kommt, All’Eremo, d.h. „Zum Einsiedler“.

    Der Felsvorsprung mit seinen nach Süden ausgerichteten Hängen war seit der Ur- und Frühgeschichte besiedelt. Einige Funde gehen auf das Paleolitikum zurück, während Reste der mittelalterlichen Festung, sowie Bunkeranlagen von den letzten Weltkriegen, heute noch sichtbar sind.

    Der Name Garda stammt wahrscheinlich aus dem 7. Jahrhundert und bedeutet soviel wie „Wache oder Wachturm“, da man von hier aus den Ganzen See beobachten konnte.

    Das Haus hat eine dominante Position über dem See und ein einmaliges Panorama. Im Jahre 1973 erwarb die Familie Corsini die Liegenschaft von einer bekannten Adelsfamilie aus der Gegend.

    Trotz seiner absolut ruhigen Lage mitten im Grünen, über dem See ist das Haus in wenigen Minuten von der Autobahn aus zu erreichen. Das gesamte Gut ist zu einer Naturschutz Oase erklärt worden. Der Besucher hat hier die Möglichkeit in unberührter Natur seltene Pflanzen und Tiere wie Hasen, Füchse, Eichhörnchen, Falken und Eichelhäher, Fasane und die verschiedensten Singvögel oder am Abend die Eule und den Uhu zu beobachten.

    Die Landwirtschaft

    Die familieneigene Landwirtschaft produziert seit über 30 Jahren Wein, den „Bardolino Classico“ und den „Chiaretto“ und Olivenöl. Hier am Gardasee wird eines der wertvollsten italienischen Olivenöle produziert. Es ist ein sehr leichtes Öl mit geringem Säuregehalt und reich an Polifenolen. Die Landwirtschaft ist von einem privaten Laubwald umgeben, durch welchen sie über gekennzeichnete Spazierwege zum Kloster kommen, einem Ort voller Stille und Ruhe, wo nur noch wenige Mönche seit mehr als einem Jahrtausend sich in Meditation sammeln.

    Insgesamt beträgt die landwirtschaftliche Fläche 10 Hektar, ein Teil Weinberg, ein Teil Olivenhain und etwas Wald. Aufgrund der Fauna und Flora die hier vorkommen, wurde das ganze Gebiet auf europäischer Ebene unter Schutz gestellt, so daß hier auch in Zukunft nichts mehr verändert werden darf.

    Die Unterkunft

    Das Relais wurde aus einem Umbau eines ca. 200 Jahre alten Gebäude gewonnen. Es ist das letzte Gebäude vor dem Naturpark unter der Rocca Vecchia, dem „Alten Felsen“, welcher genau gegenüber auf dem Westufer des Gardasees sein Gegenstück mit der Roccha di Manerba („Felsen von Manerba) hat.

    Den Um- und Ausbau des Landhauses verfolgte ein berühmter Architekt aus Verona, dem auch das typische siebzigerjahre Interieur zu verdanken ist. Für den wiederaufbau wurden die originalen Materialien, wenn möglich (Ziegel, Steine und Holzbalken) verwendet, anderenfalls versuchte der Architekt gleichwertiges Material aus alten Gebäuden zu finden. Das Haus ist voll von Gegenständen und Erinnerungen die die Eigentümer von ihren zahlreichen Reisen mitgebracht und aufbewahrt haben. Eine sehr gemütliche und angenehme Atmosphäre prägt dieses Haus und genau so werden die Gäste hier empfangen, sie sollen sich sofort wie zu Hause fühlen und jeder Abschied soll dann zu einem Wiedersehen werden.

    Gediegene Naturtöne dominieren im ganzen Haus. Die Einrichtung wurde komplett auf Maß eingebaut und mit bekannten Designerstücken aus der Zeit ergänzt. Ein riesiger Tisch aus Eschenholz für 20 Personen charakterisiert den Essbereich, während der living Bereich von einer überdimensionalen Sitzgruppe welche einem enormen offenem Kamin aus rotem Marmor (rosso verona) gegenüber steht, geprägt ist.

    Die Liegenschaft erstreckt sich über drei Ebenen, wobei im Erdgeschoß Eingangsbereich, Küche und Living Platz finden, im ersten Obergeschoß die vier Gästezimmer und im zweiten Obergeschoß die Privatwohnung der Eigentümer.

    Zwei der vier Zimmer haben einen spektakulären Seeblick, während die andren beiden uaf den Weinberg schauen.

    In den Zimmern finden die Gäste außer dem Bad mit Dusche und WC, Phön u.ä. auch einen Teekocher, der von vielen Gästen abends nach anstrengenden Ausflügen oder kulinarischen Marathon sehr geschätzt wird. Im Living stehen SatTV, HiFi, Leseraum, sowie in der Küche Kühlschrank mit Getränken zur Verfügung. Private Parkplätze sind direkt am Haus vorhanden.

    Besonderheiten

    Unser Weinberg wurde vom Regiseur der Fernsehreihe “Eine Liebe am Gardasee” (Bavaria Film) für den Dreh einiger, schöner Szenen ausgewählt. Die Serie mit den Hauptdarstellern Christina Beyerhaus als Lena Sander und Andreas Brucker als Lukas Leone wurde im ZDF im Vorabendprogramm ausgestrahlt.

    weniger Mehr anzeigen All‘ Eremo Relais

    Ausstattung

    • inklusive Frühstück
    • Gratis Parken
    • Gratis WLAN
    • Nichtraucherzimmer vorhanden
    • Tiere auf Anfrage erlaubt. Gegebenenfalls fallen Gebühren an.
    • Terrasse/Innenhof
    weniger Mehr anzeigen
    Bewertungen
    Fotos
    Karte

    Karte

    Close
    Möchtest du als deine Standardwährung festlegen oder nur für diese Sitzung behalten?
    Close
    Möchtest du als deine Standardwährung festlegen oder nur für diese Sitzung behalten?
    Close