7 weltweite Reise-Abenteuer, die du 2017 nicht verpassen solltest

Du suchst den besonderen Kick auf deinen Reisen? Dann schau dir mal diese 7 Ideen für 2017 an. Und dein nächster Urlaub wird zur unvergesslichen Abenteuerreise

Mehr als All Inclusive am Strand: Abenteuerurlaub mit Bergsteigen in der Dominikanischen Republik:

Achte mal nach der Landung deiner Maschine in Punta Cana, Puerto Plata oder Santo Domingo darauf, wohin die meisten deiner mitreisenden Passagiere gehen, nachdem sie ihren Koffer vom Gepäckband gezerrt haben. Richtig: zum Transferbus, der sie nun ins Beach Resort bringt. Pauschalurlaub ist eine sorgenfreie Kiste. Auch und gerade in der Dominikanischen Republik, wo die meisten Strandhotels auf All Inclusive ausgerichtet sind.

Strand Dominikanische Republik
Tolle Strände: Dieses Bild haben die meisten von der DomRep ©tandemich/Shutterstock.com

Du hingegen nimmst dir sicher einen Mietwagen und erkundest die Karibikinsel auf eigene Faust, du wirst in kleinen Hotels oder B&Bs wohnen und den wunderschönen Küstenabschnitten auch mal den Rücken zukehren, um das Hinterland der Dominikanischen Republik zu entdecken. Hier kannst du Natur erleben, üppig-grüne Regenwälder, imposante Wasserfälle, die auch zum Bad einladen, oder den höchsten Berg der Karibik, den 3098 Meter hohen Pico Duarte, unter professioneller Führung besteigen.

Hinterland DomRep
Im Hinterland ist’s grün ©Jeanette Dietl/Shutterstock.com

Und natürlich findest du einsame Strände, die gänzlich abseits des Massentourismus liegen. An der Küste vor Samana kannst du außerdem Bootstouren unternehmen, um Buckelwale zu beobachten. Beste Zeit fürs Whale Watching: Mitte Januar bis Ende März. Übrigens: Wenn du es nicht zu wild treibst, eignet sich die Dominikanische Republik auch für einen Abenteuerurlaub mit Kind!

Wasserfall DomRep
So kann die DomRep auch aussehen! ©Don Mammoser/Shutterstock.com

So kommst du ins Abenteuer:

In der DomRep ist es durchgängig das ganze Jahr über warm. Anfang des Jahres ist mit etwas weniger Regen zu rechnen. Im März gibt es Flüge von Berlin nach Punta Cana für ab 543€. Auch einen günstigen Mietwagen und die passenden Übernachtungsmöglichkeiten findest du auf KAYAK. Wasserfälle, Quad-Abenteuer, Outback-Safari uvm. findest du mittels der KAYAK Aktivitätensuche.

Angebote DomRep ab BerlinAngebote DomRep ab Frankfurt

Abenteuerreise mit dem Kajak: Costa Rica

Nicht nur die Küsten von Costa Rica bieten sich für jegliche Art von Wassersport an. Besonders, wenn du auf Kajaktouren stehst, hat das Land zwischen Karibik und Pazifik einiges zu bieten. Denn neben den beiden genannten Meeren, die in wunderschönen Buchten ans Festland schwappen, kannst du in dem zentralamerikanischen Land auch in Mangrovenwäldern paddeln und auf Flüssen regelrechtes Whitewater-Kayaking betreiben. Mehr als 20 Flüsse durchziehen nämlich das kleine Costa Rica, das sich dem Ökotourismus verschrieben hat. Und Kanutouren bieten sich perfekt an, wenn du das Land auf eine abenteuerliche und zugleich etwas privatere, stillere Art und Weise erkunden willst.

Costa Rica Kajak
In Costa Rica kannst du gemütlich mit dem Kajak umherschippern ©Filip Mroz/Unsplash.com

Tipp für den Süden: Vor den Küsten der Osa-Halbinsel mit dem traumhaften Corcovado-Nationalpark solltest du mit deinem Bötchen recht leicht Delfine, Seekühe, Wasserschildkröten und andere Meeresbewohner antreffen.

Costa Rica Sonnenuntergang
Abenteuer meets Romance in Costa Rica ©pacificazure/Pixabay.com

Wenn du im Norden Costa Ricas auf dem aufgestauten Lake Arenal, dem größten Binnensee des Landes ins Kanu steigst, erlebst du tolle Ausblicke auf den Arenal-Vulkan. Der Arenal ist noch immer einer der aktivsten Vulkane der Welt.

Arenal Vulkan Costa Rica
Arenal Vulkan in Costa Rica ©BelaMarie/Pixabay.com

Im März und April bekommst du Flüge von Berlin nach Costa Rica für ab 581€. In Costa Rica gibt es neben kleinen Guesthouses auch Hotels großer Hotelketten, somit sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Whitewater Farting Abenteuer und Vulkanwandertouren findest du hier.

Flug+Hotel Costa Rica ab BerlinFlug+Hotel Costa Rica ab Frankfurt

Für deine Abenteuerurlaub-Liste: Vulkan-Surfen in Nicaragua

Wir könnten dir eine Wette anbieten (dürfen wir aber nicht ;-) ) und sagen: Wetten, dass du nach dieser Reise der einzige in deinem Freundeskreis bist, der jemals auf einem Vulkan gesurft ist?! Ja, wirklich, auf einem Vulkan – nicht auf gleichmäßig anrollenden Meereswellen.

Einer der beliebtesten Plätze für Vulcano Surfing (auch Vulcano Boarding genannt) ist der Cerro Negro in der Nähe der Stadt Leon im Westen Nicaraguas. Auch wenn der Vulkan das letzte Mal 1999 ausbrach, gilt er immer noch als aktiver Vulkan.

Dass diese Extremsportart nicht ganz ungefährlich ist, liegt in der Natur der Sache: Du bretterst auf erloschener Lava, auf Geröll, auf Vulkanasche (deswegen ist auch vom Ash Boarding die Rede). Wenn du hier einen Abgang machst, kannst du nur hoffen, dass deine Protektoren und dein Helm halten. Womöglich atmest du auch Staubpartikel oder ungesunde Gase ein! Das solltest du alles wissen – bevor du dich stehend oder sitzend mit bis zu 70 km/h in dieses spezielle Abenteuer stürzt.

Im Februar/März fliegst du für ab 583€ von Frankfurt nach Managua oder nach Leon. Das Vulkan-Boarding ist schon echt günstig zu haben! Ab 33€ kannst du dieses Abenteuer antreten.

Flug+Hotel Nicaragua ab BerlinFlug+Hotel Nicaragua ab Frankfurt

Unerwartetes Abenteuer in Spanien: Canyoning im Hinterland von Málaga

Mit Andalusien verbindet man gemeinhin einige klassische Urlaubsvorstellungen: Herrliche, sonnige Küsten, wunderbare Badestrände, prächtige Städte und weiße Dörfer, optisch wie auch akustisch beeindruckende Osterprozessionen während der Semana Santa sowie tolle Segelreviere und erstklassige Golfplätze.

Dass man sich hier aber auch auf kleine Abenteuer begeben kann (etwa mit dem Mountainbike oder in Allradfahrzeugen), ist ein eher unterbelichteter Nebenaspekt.

Wenn du der Küste und Málaga den Rücken kehrst und sagen wir ein, zwei Stunden ins Hinterland fährst, kannst du Canyoning vom Feinsten betreiben (und deine Freunde dann mit deinen Erzählungen neidisch machen).

Abenteuerreisen Malaga
Steile Abgründe und auf geht’s in Canyoning-Abenteuer ©Angyalosi Beata/Shutterstock.com

Als Einstieg dient dir der Fluss Guadalmina, wo du bei einer geführten Tour alle notwendigen Tipps und Erfahrungen sammeln kannst, die du im Verlauf deiner Abenteuerreise in schwierigeren Canyon gut gebrauchen kannst. Ewa im Almanchares Canyon im Naturpark Sierra Tejeda, Almijara und Alhama, wo du dich durch schmales Terrain mit einigen Wasserfällen kämpfen und an 14 Stellen abseilen musst.

Canyoning Malaga
Und abseilen! ©pedrosala/Shutterstock.com

Noch mehr Herausforderung? Dann probier mal Canyoning im Barranco Moreno – und dort insbesondere Las Buitreras: Diese Tour lässt – inklusive Bouldern und Springen – mit etlichen engen Tunneln und steilen Felsen keine Canyoning-Wünsche offen.

©ohrim/Shutterstock.com
Hättest du gedacht, dass Malaga so gewaltig aussieht? ©ohrim/Shutterstock.com

Malaga Angebote ab BerlinMalaga Reisen ab Frankfurt

Skydiving und andere unglaubliche Abenteuer in Neuseeland

Die Kiwis haben es gut, besitzen sie doch den größten Abenteuerspielplatz der Welt. Zwar wurde Bungeejumping nicht in Neuseeland erfunden, aber durch Aufsehen erregende Sprünge des Neuseeländers A. J. Hackett vor 30 Jahren weltweit publik und populär. Beliebte Standorte für diese Mutproben waren etwa die Kawarau-Bridge und die Skippers Canyon Bridge.

Neuseeland
©Greg Brave/Shutterstock.com

Bungeejumping ist heute noch ein Big Thing am schönsten Ende der Welt. Und um deinen Abenteuerdurst zu löschen, kannst du hier zudem noch tagelange Hikes in bezaubernder Landschaft unternehmen, mit einem Kanu die Natur erforschen oder dich in die Lüfte begeben (und wie ein Kiwi schwerelos fliegen): Skydiving!

Neuseeland
©travellight/Shutterstock.com

Deine Fallschirmsprünge kannst du allein (mit selbstöffnendem Schirm) oder als Tandemsprung mit einem Lehrer absolvieren. Und wenn du diesen Nervenkitzel in besonders reizvoller Umgebung absolvieren willst – etwa weil du deine Actioncam dabei hast –, dann notiere dir mal Lake Taupo (Kratersee eines vor Jahrtausenden kollabierten Vulkans), Abel Tasma-Nationalpark und selbstverständlich Queenstown. Denn aufgrund seiner schier endlos anmutenden Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten ist Queenstown das perfekte Ziel, um deine ultimative Abenteuer-Checkliste (inklusive Canyonswings, Jetbootfahrten und Rafting) an nur einem einzigen Ort abzuarbeiten.

Paraglide Neuseeland
Mit dem Paraglide kannst du die atemberaubende Landschaft Neuseelands gleich noch mehr genießen ©JD_Photography/Shutterstock.com

Ende März kannst du von Frankfurt für ab 734€ nach Auckland, Neuseeland fliegen. Hervorragend bewertete Übernachtungsmöglichkeiten in Queenstown gibt es ab 56€/Nacht. Eine Übersicht an Aktivitäten und Preisen findest du hier.

Flug+Hotel Queenstown ab BerlinFlug+Hotel Auckland ab Frankfurt

Motorrad-Trip: So wird dein Vietnam-Urlaub zum Abenteuer

Es mag auf den ersten Blick so naheliegend sein, Vietnam nicht mit dem Flugzeug, Bahn oder Bus, sondern mit einem Motorrad zu bereisen. Doch es gibt ein paar Tücken, die das ganze Unterfangen tatsächlich zu einem kleinen Abenteuertrip werden lassen!

Vietnam Landschaft
©siamak djamei/Unsplash.com

Die geografischen Bedingungen im Land der kleinen Hondas sind super: Keine enormen Steigungen entlang der touristisch interessantesten Routen, ganz viel Küste (mehr als 3400 Kilometer um genau zu sein) und eine gewaltige Nord-Süd-Ausdehnung (etwa 1650 km) im Vergleich zur Breite des Landes (maximal 500, an der engsten Stelle gar nur 50 km). Und alle, wirklich alle, sind auf motorisierten Zweirädern unterwegs. Autos spielen hier kaum eine Rolle.

Motorrad Vietnam
Mit dem Motorrad durch Vietnam ©Dudarev Mikhail/Shutterstock.com

Das Abenteuer beginnt beim Verkehr in den größeren Städten (super chaotisch) und geht auf den Landstraßen weiter: Die Hupe ist der beste Freund aller Verkehrsteilnehmer. Du wirst also sicherlich ein paar Tage benötigen, um dich an den Verkehr in Vietnam zu gewöhnen, an Hunde, Hühner und Wasserbüffel, die einfach mal so deinen Weg kreuzen werden, an Schlaglöcher, Staub und unbarmherzige Polizisten (denn auch in Vietnam gelten Tempolimits).

Vietnam Boot
©Rafa Prada/Unsplash.com

Aber dann erwartet dich auf deiner Reise vom Norden in den Süden, von Hanoi in Richtung Saigon, die pure Freiheit. Genieße sie, halte an, wo es dir gefällt, ändere deine Route, wie es dir beliebt, schau dir Städte, Strände und Tempel an, geh auf Märkte – in kleinen Dörfern wie auch auf Flüssen (die letzten schwimmenden Märkte!). Und erlebe den Vietnam-Trip deines Lebens.

Im Mai gibt es Flüge von Frankfurt nach Hanoi für unter 500€. Neben typischen Stadthotels gibt es in Vietnam auch luxuriöse Strandhotels, in denen du noch ein paar Urlaubstage relaxen kannst. Das Sunrise Premium Resort Hoi An kostet von 10.-11.05.17 ab 158 Euro pro Zimmer pro Nacht.

Flug+Hotel Vietnam ab BerlinFlug+Hotel Vietnam ab Frankfurt

Abenteuerreise nach Kanada: Eisklettern in einer Winterwunderwelt

Klar, kein Mensch fliegt über den großen Teich, nur um mal einen Tag das Abenteuer Eisklettern zu bestehen. Gefrorene Wände, Wasserfälle und Klettertürme findest du auch in den Alpen. Aber: Es geht um das gesamte Wintererlebnis. In der kanadischen Provinz Alberta etwa ist der Winter schneereich und lang. Hier kannst du Schneeschuhwanderungen, Skitouren und Langlaufausflüge in prächtiger, vielerorts unberührter Natur unternehmen. Vom Skifahren, Schlittschuhlaufen, Snowtubing, Snowboarding, Catskiing und Heliskiing mal ganz zu schweigen.

Eisberg Alberta Kanada
Erlebe dein ganz persönliches Abenteuer in Alberta im Winter ©Vitalii Nesterchuk/Shutterstock.com

Schon auf dem Weg von der wirklich hübschen kleinen Wildwest-Stadt Banff zum Banff Nationalpark oder Jasper Nationalpark werden dir mit großer Wahrscheinlichkeit Kojoten über den Highway laufen. In den Parks selbst fühlst du dich im siebten Schneehimmel. Und auch wenn die meisten Bären jetzt Winterschlaf halten, ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass du Rothirsche, Maultierhirsche, Elche, Dickhornschafe oder Karibus zu Gesicht bekommst!

Alberta Kanada
Die Landschaft Kanadas ist wirklich atemberaubend ©KeithBrileyPhotography/Shutterstock.com

Zig Klettergebiete gibt es in den kanadischen Rocky Mountains, darunter etwa den beliebten Johnston Canyon in besagtem Banff Nationalpark oder den King Creek im Kananaskis Country (südlich von Banff und Canmore).

Und wenn schon das Hinaufklettern der Eiswand eine abenteuerliche, schweißtreibende Angelegenheit ist, dann freu dich schon mal auf den Rückweg: Abseiling aus der Rubrik „unvergesslich“. Wir rufen in deinem Namen schon mal ganz laut Yippie.

Eisklettern Kanada
Abenteuerurlaub im Winter: Eisklettern in Kanada ©Jared Erondu/Unsplash.com

Im März kannst du für ab 759€ von Frankfurt nach Calgary fliegen. Im Banff Nationalpark gibt es tolle Unterkünfte für ab 70€/Nacht. Mietwagen gibt es ab 35€/Tag.

Flug+Hotel Kanada ab BerlinFlug+Hotel Kanada ab Frankfurt

Hinweis: Die genannten Preise beziehen sich auf Suchen am 15. und 16.12.2016, sie verstehen sich lediglich als Beispiel und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Die Flugpreise enthalten alle Steuern und Gebühren ohne etwaige Gepäckzuschläge der Fluggesellschaften. Plätze stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung und können eventuell nicht auf allen Flügen und zu allen Terminen gebucht werden. | Headerbild: ©Will van Wingerden/Unsplash.com

Ungültige(r) Name / E-Mail-Adresse / Kommentar.

Google+