Mehr Meer: Diese 9 Inseln sind perfekt für deine Herbst-Auszeit

Von Emily Waddell
KAYAK MGZN Content Editor

Stell’ dir vor, es ist Herbst – und du hast noch Urlaub übrig! Die zwingende Folge: Ab auf die Insel! Aber auf welche?

Wenn du diesen Herbst noch mal so richtig Sonne genießen möchtest, sollte dein Ziel am besten eine Insel im Süden sein. Mit viel Strand, zum Bräunen. Und ruhigem Wasser davor, zum Plantschen.

Damit du nicht zu viel Zeit für die Anreise benötigst, empfehlen wir Mittelstrecke und Direktflüge; sonst verfliegt dein Urlaub buchstäblich schon zur Hälfte beim Umsteigen und Transfers.

Hier sind 9 Insel-Ziele, die das alles bieten – du musst nur noch buchen, Badesachen einpacken und los!

#1 Sonne satt auf Santorin

Oia auf Santorin | KAYAK MGZN
Blau ganz ohne Blues oder Alkohol: Leuchtende Kuppeln der Kirchen von Oia auf Santorin © leoks/Shutterstock.com

Ein Sehnsuchtsort in Blau: Blau die Kuppeln der Kirchen, blau der Himmel, blau das Meer – im Herbst leuchtet das alles in einer Intensität, dass du an Halluzinationen glaubst…

Auf Santorin findest du gerade im Herbst wundervoll einsame Strände und dramatisch felsiges Hinterland: Du kannst auf den spektakulären Vulkankrater klettern, das Panorama auskosten und danach in warmen Quellen baden – was für ein Genuss!

KAYAK Ausflugs-Tipp: Vom Sonnenbaden, Schwimmen und Wandern müde? Dann geh doch ins Kino; das Cine Kamari bietet Open Air bis Ende Oktober populäre Filme in englischer Fassung.

Weitere Flugangebote für Santorin:

#2 Himmlisches Hvar

Stari Grad auf Hvar | KAYAK MGZN
Stari Grad an Hvars Nordküste ist ein pittoreskes Hafenstädtchen, weit weg von den Touristenmassen © xbrchx / Shutterstock.com

Im Sommer duftet Hvar von oben bis unten nach Lavendel, im Herbst dominiert der würzige Rosmarin. Die langgestreckte Insel nahe Split hat das mildeste Klima von ganz Dalmatien. An der endlosen südlichen Felsenküste gibt es zahlreiche traumhafte Buchten, wo du jetzt im Herbst viele Fleckchen ganz für dich allein hast.

Das Städtchen Stari Grad, das im Norden am Ende einer romantischen Meeresbucht liegt, gehört zu den ältesten Orten an der Adria. Hier am Hafen einen Cappuccino schlürfen, zum Beispiel auf der Terrasse des Bistro Kod Damira, ein Buch lesen und den Fischern bei Ausladen zuschauen – herrlich, das ist Urlaub!

KAYAK Ausflugs-Tipp: Leih’ dir ein Mountainbike und kurve damit die alte Serpentinenstraße von Stari Grad zum Insel-Hauptstädtchen Hvar hinauf und hinunter. Anstrengend, aber sensationell aussichtsreich!

Weitere Flugangebote für Hvar:

#3 Kolossal auf Capri

Capri | KAYAK MGZN
Schön ist gar kein Ausdruck: Capris Felsenküste mit ankernden Yachten und Villen auf der Höhe © S-F/Shutterstock.com

Urlauben wie ein römischer Kaiser: Capri war schon in der Antike ein Urlaubsort erster Klasse, und das macht diese Trauminsel vor der Bucht von Neapel im Sommer zu einem No-Go für dünne Brieftaschen. Aber im Herbst sieht das anders aus!

Während die legendäre Blaue Grotte zur Hauptsaison eine Ampelschaltung gebrauchen könnte, hast du im Herbst gute Chancen, das magische Funkeln des Tageslichts im Halbdunkel der Höhle für dich allein – bzw. ganz romantisch zu zweit – zu genießen.

KAYAK Ausflugs-Tipp: Wenn du wissen möchtest, wie es sich Kaiser Tiberius und seine Nachfolger auf der Felseninsel leben ließen, besichtige das „Landhaus Jupiters“, den ehemaligen Palast des römischen Herrschers.

Weitere Flugangebote für Neapel:

#4 Mittag verschlafen auf Menorca

Menorca | KAYAK MGZN
Versteckt zwischen zerklüfteten Felsriesen: der idyllische Strand von Macaraletta auf Menorca © Kazmierczak / Shutterstock.com

Nicht so wild und lärmend wie Ibiza, nicht so überlaufen und ausgetreten wie Mallorca: Menorca hat schon deswegen viel für sich, weil es bei vielen Reisenden nicht an erster Stelle steht.

Alles hier ist ein wenig kleiner – auch der zentrale Berg im südlichen Hügelland Monte Toro, ragt nur 357 Meter in den Mittelmeerhimmel; aber das macht seine Besteigung für dich umso einfacher, und du wirst mit einem grandiosen Rundblick belohnt.

KAYAK Ausflugs-Tipp: Menorca hat seine eigene Küche, und dazu gehört auch ein ganz spezieller Käse. Wenn du eine Schwäche dafür hast, besuche die Käserei Subaida zu einer sahnig-würzigen Probier-Tour.

Weitere Flugangebote für Menorca:

#5 Göttliches Gozo

Gozo | KAYAK MGZN
Unverändert seit Urzeiten: eine menschenverlassene Meeresbucht auf Gozo © Darkydoors/Shutterstock.com

Machen wir doch noch ein bisschen weiter mit den versteckten Inselchen im Schatten ihrer großen Geschwister: Dazu gehört nämlich auch Gozo, das zu Malta gehört. So eng, dass du alle halbe Stunde mit der Fähre übersetzen kannst.

Und das lohnt sich: Gozo ist voll urwüchsiger Natur, sowohl über als auch unter dem Meeresspiegel, denn hier sind die besten Tauchspots des gesamten Archipels.

KAYAK Ausflugs-Tipp: Das berühmte Felstor Azur-Fenster ist zwar für immer geschlossen, doch es gibt noch das Wied il-Milah Felstor, das du auf einer spektakulären Wanderung besichtigen kannst.

Weitere Flugangebote für Malta:

#6 Rumliegen auf Rhodos

Rhodos | KAYAK MGZN
Wie Karibik, nur nicht so voll: Meeresbucht auf Rhodos © Timofeev Vladimir/Shutterstock.com

Rhodos ist der Sage nach ein Geschenk des griechischen Göttervaters Zeus, und so fühlt es sich noch heute: sonnenverwöhnt und mild bis in den November hinein. Das größte Eiland der Inselgruppe Dodekanes hat eine Unmenge an Stränden entlang der zerklüfteten Küste, von denen einer schöner ist als der nächste.

Ein Ausflugsziel besonderer Art ist Klein-Rhodos, eine Halbinsel an der Südspitze, die du bei guten Bedingungen zu Fuß erreichst (bei schlechten musst du waten, aber das kann auch Spaß machen!). Prasonisi, wie sie offiziell heißt, hat endlose Strände und flaches Wasser, was sie zum bevorzugten Revier von Kitern und Windsurfern macht.

KAYAK Ausflugs-Tipp: Ein Aufstieg zur Akropolis, der Burg des gut dreitausendjährigen Lindos, ist im Herbst kein schweißtreibendes Abenteuer mehr. Von oben siehst du weit über die pittoreske Stadt und dahinter über Felsen und auf das Meer hinaus.

Weitere Flugangebote für Rhodos:

#7 Sauwohl auf Sardinien

Sardinien: der Süden | KAYAK MGZN
Schutz vor schneidendem Wind: In der majestätischen Cala Domestica macht ein Strandtag auch im Oktober Spaß © gevision / Shutterstock.com

Wusstest du, dass Sardiniens Süden der Sonne näher liegt als Mallorca? Bis in den späten Oktober hast du hier mildes Klima, wenig Regentage und angenehm warmes Wasser mit durchschnittlich bis zu 24 Grad!

Wenige Kilometer von Cagliari beginnt die Costa Verde, dieser abwechslungsreiche Küstenstreifen mit vielen Buchten, gewaltigen Sanddünen, romantischen Ruinen aus grauer Vorzeit und ursprüngliche Fischerorte.

Im Inland dagegen ragen die Monte Linas empor, hervorragend zum Wandern und Klettern geeignet. Buchstäblich eine Hochburg für Freikletterer ist Iglesias, eine halbe Auto-Stunde von Cagliari entfernt.

KAYAK Ausflugs-Tipp: Ein (fast) vergessener Ort ist die ehemalige Minenstadt Montevecchio, wo über 100 Jahre lang Blei, Silber und Zink aus dem Berg geholt wurde. Heute wittert der riesige Komplex malerisch vor sich hin, auf einer geführten Tour kannst du einen Blick darauf werfen.

Weitere Flugangebote für Sardinien:

#8 Ziel erreicht auf Zypern

Zypern | KAYAK MGZN
Unwirklich und faszinierend: Die See hat in Jahrtausenden Höhlen in das Gestein bei Ayia Napa gewaschen © kirill_makarov / Shutterstock.com

Egal, wo du dich auf Zypern einquartiert hast – die Höhlen von Ayia Napa musst du einfach gesehen haben! Unternimm am besten einen Nachmittagsausflug mit festen Schuhen und gut gefülltem Picknickkorb, kraxele ein paar Stunden in den Sandstein-Grotten umher und such dir rechtzeitig vor Sonnenuntergang ein Plätzchen, um die Dämmerung mit ihren tausend Silhouetten und Schattierungen auf dich wirken zu lassen.

Tags davor oder tags darauf gehst du tauchen, aalst dich an einem der herrlichen Strände, besichtigst antike Ruinen oder schlägst dir im 45 Autominuten entfernten Larnaca den Bauch mit Fisch-Spezialitäten voll…

KAYAK Ausflugs-Tipp: Besichtige die Hala Sultan Tekke Moschee, deren Kuppel sich traumhaft schön in einem Salzsee an der Küste vor den Toren Larnacas spiegelt. Der sie umgebende Wald besteht aus Oleander, Palmen, Zitronen- und Orangenbäumen.

Weitere Flugangebote für Zypern:

#9 Mmmmh, Madeira

Madeira | KAYAK MGZN
Felsige Küste ohne Sandstrände: Madeira ist keine typische Badeinsel © DaLiu/Shutterstock.com

Keine Regel ohne Ausnahme: Nehmen wir einmal an, du hast den Sommer schon an irgendeinem unsterblich schönen, weitläufigen Sandstrand verbracht und möchtest lieber deine Muskeln stählen. Dann verdient Madeira deinen Besuch.

Die Blumeninsel im Atlantik hat zwar keine echten Sandstrände, aber zu jeder Jahreszeit mildes Klima und eine faszinierend üppige Natur in spektakulärer Bergwelt.

Und, na gut, für akute Sand-Sehnsucht gibt es dann doch ein paar Strände. Und wenn du den Badetag mit einer kleinen Seereise verbindest, kannst du in zwei Stunden zur Nachbarinsel Porto Santo übersetzen und abends wieder zurück. Allerdings kann im Herbst der Atlantik recht kabbelig sein.

Weitere Flugangebote für Madeira:

Hinweis: Die genannten Preise für Übernachtungen und Flüge beziehen sich jeweils auf Suchen am 18. September 2017, sie verstehen sich lediglich als Beispiel und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Die Flugpreise enthalten alle Steuern und Gebühren ohne etwaige Gepäckzuschläge der Fluggesellschaften. Die genannten Hotelpreise verstehen sich lediglich als Beispiel für eine Übernachtung und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Plätze stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung und können eventuell nicht auf allen Flügen und zu allen Terminen gebucht werden.

Ungültige(r) Name / E-Mail-Adresse / Kommentar.

Google+