9 Trendreiseziele, die du 2018 unbedingt sehen solltest

Roland Wildberg
Von Roland Wildberg
Reise-Journalist in Berlin
© Aleks Kend/shutterstock.com | Trekking in Georgien

Wenn es um das Reisen geht, bist du eher ein Christoph Kolumbus als ein Peter Pauschal? Dann haben wir hier etwas für dich zum Entdecken: neun Reiseziele im Trend, die 2018 ziemlich hip sein werden

Wir schreiben bald das Jahr 2018, und die ganze Welt ist touristisch erschlossen … Wirklich die ganze Welt? Natürlich nicht! Immer noch gibt es weiße Flecken, die gerade erst entdeckt werden von den Pionieren des Reisens, solche wie du. Diese 9 Orte werden im kommenden Jahr voll im Reisetrend sein, finden wir. Höchste Zeit für eine Erkundungstour!

1. Alles zum Anbeißen in Albanien

Trendreiseziel 2018: Albanien mit traumhafter Adriaküste
Wo wurde dieses Bild aufgenommen? Nicht in Kroatien oder Griechenland, sondern dazwischen: Albanien hat auch eine schöne Adriaküste! © Egzon Bytyqi/unsplash.com

Kroatien ist total Mainstream, Montenegro kennen inzwischen auch die meisten – wirklich trendy finden wir dagegen Albanien. Es ist das vielleicht unbekannteste Land Europas, bitterarm, aber total authentisch und voller irrer Eindrücke für kontaktfreudige Rucksackreisende. Warum es aus unserer Sicht ein Trendreiseziel für 2018 ist? Da sind die überall vor sich hin modernden Bunker, die Albaniens paranoider Diktator zu Zigtausenden bauen ließ, da ist unerschlossenes Hochgebirge, Nationalparks und die idyllische Adriaküste. Bisher ist Albanien als Trendziel nur unter den Nachbarländern bekannt. Hier findest du …

  • Malerische Altstädte, grandiose Berge & Küste, Kultur & Nightlife in Tirana
  • Aber auch: Schlechte Straße, Stromsperren, Wassermangel, Gastfreundschaft & günstige Preise

Weitere Flugangebote für Tirana:

2. Bade in Öl in Baku: Aserbaidschan

Trendreiseziel: Entdecke Aserbaidschan bevor es andere tun
Qız Qalası: Der knapp 30 Meter hohe „Jungfrauenturm“ steht in der Altstadt der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku © CatchaSnap/shutterstock.com

Davon träumen Motoren: In Baku bedeutet Wellness, in Erdöl zu baden. Zugegeben, die Ölsorte Naftalan ist nicht brennbar, taugt also kaum zur Energieversorgung. Ob sie dich mit Lebensenergie versorgt, kannst du im Naftalan Health Centre am eigenen Leibe ausprobieren! Es gibt aber noch andere Gründe, warum die Hauptstadt des Öl-Paradieses Aserbaidschan als Reiseziel im Trend ist: 1. der aserbaidschanische Neue Manat steht zum Euro 1:2, du hast also hohe Kaufkraft, und 2. ist Baku ein packendes Vielerlei aus Vorgestern (orientalische Altstadt) und Übermorgen (Azerbaijan Tower, ein 1 km hohes Giganto-Gebäude nebst glitzerndem Stadtviertel drumherum, das gerade im Bau ist), dessen krasser Kontrast dich umhauen wird. Hier findest du …

  • Ursprüngliche Menschen, Dubai hoch zwei, Teppichknüpfkunst (Souvenir!), Kaspisches Meer & Kaukasus
  • Aber auch: Verständigung nur auf Russisch, haufenweise Bohrtürme, Umweltzerstörung, Diktatur

Weitere Flugangebote für Baku:

3. Garantiert gastfreundliches Ghana

Trendreiseziel in den Tropen: Ghana ist ein Traumland für Strand- und Naturliebhaber
Trendreiseziel in den Tropen: Ghana mit endlosen Stränden, üppigen Regenwäldern und ausgelassenem Nachtleben in der Hauptstadt Accra © Sopotnicki/shutterstock.com

Der Reisetrend ist schon da, wo bleibst du? Ghana ist ein kleines, aber auch unglaublich vielfältiges Land, und vor allem hast du es 2018 noch für dich allein: Touristenhorden haben bisher um das Kakao-Paradies im westlichen Afrika einen Bogen gemacht. Eigentlich erstaunlich, denn hier hast du alles, was Afrika aufregend macht: die quirlige, aber sehr sichere Hauptstadt Accra mit glitzernder Clubszene, tropische Naturparadiese mit Seen, Wasserfällen und Urwäldern voller bunter Vögel für Wandertouren und endlose Strände mit tollen Atlantikwellen für Surfer. Und noch eine gute Nachricht für Backpacker: Ghana ist sensationell günstig! Hier findest du …

  • Tolles Nachtleben, leckeres Streetfood, Wildlife & Wassersport
  • Aber auch: Gute Verständigung (Englisch ist Landessprache) & legendär freundliche Menschen

Weitere Flugangebote für Accra:

4. Emirat’ mal, wo du bist: Ras Al Khaimah

Eines der besten Reiseziele für 2018: Das Emirat Ras Al Khaimah
Arabien kann ganz schön zackig sein: Kurz hinter der Küste des Emirats Ras Al Khaimah ragen die Gipfel des Jebel Al-Jais auf © Bin Wang/istockphoto.com

Arabien ist gebirgig, mit niedriger Bebauung und vielen Bäumen – spinnen die?, wirst du dich jetzt fragen. Nein, tun die nicht – die beschriebene Region liegt nur eine knappe Stunde im Mietwagen vom Flughafen Dubai: Das Emirat Ras Al Khaimah, am Nordzipfel der Arabischen Halbinsel gelegen, wandelt sich gerade erst vom Piratennest – das war es über Jahrhunderte – zum Trendreiseziel. Direkt hinter der Hauptstadt ragen die Felsen des Jebel Al-Jais auf, wo du wandern, klettern oder mit dem Offroader herumkurven kannst. Hier findest du …

  • Dramatisches Gebirge, weite Strände, endlose (noch saubere) Sandwüste
  • Aber auch: Vier klimatisierte Shopping-Malls, schicke Hotels, Dubai, Abu Dhabi, Schardscha und Oman um die Ecke

Weitere Flugangebote für Ras Al Khaimah:

Preisvorhersage: Sofort buchen oder lieber abwarten?
Mit der KAYAK Preisvorhersage für Flüge kannst du sehen, ob es sich lohnen könnte, mit der Flugbuchung noch etwas zu warten oder ob du gleich buchen solltest. Gleichzeitig kannst du dir einen Flug-Preisalarm einstellen und benachrichtigt werden, sobald der Flugpreis fällt.

5. Fahr rüber auf die Faröer Inseln

Malerisch: verwittertes Steinhaus auf der Insel Streymoy. Die Faröer im Reisetrend
Muss ein Trendreiseziel immer warum und sonnig sein? Wir meinen: nein – und darum sind die triefend nassen, aber pittoresken Faröer Inseln ganz oben auf der Liste © Nick Fox/shutterstock.com

Der wichtigste Grund, warum die Faröer Trendreiseziel 2018 sind: Sogar das US-Reisemagazin Condé Nast Traveler hat die raue Inselgruppe im Nordmeer kürzlich entdeckt – höchste Zeit also für eine Entdeckungsreise, bevor die Massen kommen. Bei Naturliebhabern dürfte das wind- und wellenzerzauste Archipel Erinnerungen an Irland und Island wecken: Einsame Berglandschaft mit Wasserfällen, grüne Hügel voller Findlinge, zerklüftete Kliffs, urige Katen mit Feldsteinmauern und Grasdächern, das alle in ständig wechselndem Zwielicht. Hier findest du …

  • Raue Naturschönheit, doch nicht so überlaufen wie in Irland oder Island
  • Aber auch: Viel Regen, Kälte, Nebel und Wind

Weitere Flugangebote für Sorvagur:

6. Geh’ endlich nach Georgien

Spektakuläre Gipfel: Bergwandern im Kaukasus. Georgien liegt bei den Reisetrends 2018 ganz weit vorn
Ob Sonnenbaden am Schwarzen Meer oder Bergwandern im Kaukasus (Bild): Georgien liegt bei den Reisetrends 2018 ganz weit vorn © Aleks Kend/shutterstock.com

Der Diskussion um die absoluten Trendreiseziele 2018 war noch nicht lange im Gang, da schlug jemand Georgien vor. Auch, weil du dort gut und günstig Ski fahren kannst. Keine Frage: Das Land zwischen Europa und Asien, zwischen den malerischen Sandstränden am Schwarzen Meer und den spektakulären Gipfeln des Kaukasus gehört unbedingt in die Spitzengruppe – weil es günstig, sicher und gut erreichbar ist. Aber natürlich auch, weil es so verblüffend vielfältig ist: Naturparadies, ein Schmelztiegel der Kulturen am Kreuzungspunkt zwischen Ost und West, ein Land mit uralter Geschichte. Hier findest du …

  • Sonnen- und Wanderziele, die nur ein paar Autostunden auseinander liegen
  • Aber auch: Vielfältige Küche, Märkte, Altstädte; Verständigung fast nur auf Russisch

Weitere Flugangebote für Georgien:

7. Belgrad, eines der besten Reiseziele für 2018

Beeindruckender Bau: Dom des Heiligen Sava in Belgrad, einem der Trendreiseziele 2018
Belgrad ist ein Kreuzpunkt der Kulturen: Der Dom des Heiligen Sava, die größte Kirche Südosteuropas, hat als Vorbild die berühmte Hagia Sophia in Istanbul © Predrag Vuckovic/istockphoto.com

Lonely Planet hat Belgrad 2012 zur Weltpartystadt erklärt, und das hat sich nur noch gesteigert: In der serbischen Metropole ist Feiern die ganze Woche hindurch Programm. Überall an diesem Trendreiseziel gibt es schräge Bars, Clubs und Kneipen, der Brennpunkt der Partyszene sind die berühmten schaukelnden Discos in Hausbooten am Ufer der Save. Hinzu kommt eine bunt durcheinander gewürfelte Architektur zwischen osmanischem Mittelalter und serbischem Sozialismus, viele Museen und Denkmäler, eine trutzige alte Festung und die umliegenden Berge. Hier findest du …

  • Clubkultur für Ausgehen & Party 24/7, das alles zu brutal niedrigen Preisen
  • Aber auch: Kultur, freundliche Menschen, gute Verständigung (Englisch und Deutsch)

Weitere Flugangebote für Belgrad:

8. Maßlos schönes Matera

Juwel der Basilicata, eines der Reiseziele im Trend: die italienische Kleinstadt Matera in der Abenddämmerung
Überirdisch schön und unterirdisch spannend: Matera in der Basilicata hat viel zu bieten – 2019 ist Matera Kulturhauptstadt Europas! © Stefano_Valeri/shutterstock.com

Die Backbacker-Bibel Lonely Planet hat Matera in der italienischen Basilicata zum absoluten Trendreiseziel erklärt, und das können wir gut verstehen: Matera mit seinen Höhlenhäusern, den Sassi, ist einfach der Traum von Süditalien – und zugleich eine Reise in die tiefste Frühzeit der Menschheit, denn die faszinierenden Höhlen unter der pittoresken Altstadt waren schon am Ende der Jungsteinzeit bewohnt! Du solltest sie auch darum bald anschauen, weil Matera 2019 Kulturhauptstadt Europas ist; dann wird es über und unter der Erde knalleng. Hier findest du …

  • Eine süße Altstadt mit Trattorien, Pizzerien, Gelaterien und anderen -ien
  • Aber auch: Hügelige Bilderbuchlandschaft und Golf von Tarent mit Stränden und alten Hafenstädten

Weitere Flugangebote für Bari:

9. Komme, was da wolle nach Košice

Die pittoreske Altstadt von Košice in der Slowakei ist für Städtereisende ein Trendreiseziel
Perfekt restaurierte Altstadt (hier das Theater): Košice in der östlichen Slowakei © Mariia Golovianko/shutterstock.com

Manchmal genügt eine neue Flugverbindung, um eine Stadt zum Trendreiseziel zu erklären: Es ist immerhin ein Direktflug von Köln-Bonn; aber auch ohne diese attraktive Anbindung hätte Košice in der Slowakei es auf unserer Liste der Reisetrends für 2018 weit gebracht: Die Stadt ist einerseits eine der schönsten Osteuropas mit dem größten Denkmalgebiet der Slowakei, dazu Streetart und Kultur in der alten Tabakfabrik. Verpass’ nicht das Umland mit idyllischer Hügellandschaft und der Tokayer-Weinregion Richtung ungarische Grenze. Hier findest du …

  • Traumhafte Altstadt mit Bars & Geschäften, grünes Umland, günstige Preise
  • Aber auch: Viele Bettler und Verständigungsschwierigkeiten (wenig Englisch, etwas Deutsch)

Weitere Flugangebote für Košice:

Hinweis: Die genannten Preise basierend auf den aktuellsten Daten von KAYAK.de. Die günstigsten Preise werden dabei immer zuerst angezeigt, unabhängig von spezifischen Daten und Zeiträumen, die im Text genannt werden. Die Preise sind in Euro angegeben. Die Flugpreise beziehen sich auf einen Hin- und Rückflug in der Economy Class. Die Hotelpreise sind Preise für eine Übernachtung im Doppelzimmer und enthalten alle Steuern und Gebühren. Alle Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben und sind möglicherweise nicht mehr verfügbar.

Ungültige(r) Name / E-Mail-Adresse / Kommentar.

Google+