Tagträume: 11 Orte, an denen wir jetzt am liebsten wären

Von

Sonne inklusive schon unter 200€! Scroll runter um, mehr zu erfahren!

Wetten, dass der Blick aus deinem Fenster gerade auch nicht so toll ist? Grau, trübe, düster, regnerisch … So typisches Schultern-hochzieh-Wetter?! Willkommen im Club, geht uns genauso. Wir finden, es ist an der Zeit seinen Tagträumen freien Lauf zu lassen. Von Zielen, an denen jetzt richtig schön warm die Sonne scheint oder wo zumindest ein gemütliches Kaminfeuer Trübsinn und Tristesse vertreibt.

Wir haben mal geträumt. Hier sind unsere 11 Reiseziele, an denen wir jetzt am liebsten wären. Träum mit uns!

Ich wäre jetzt gern … in einer Hängematte in Panama

Manuel aus dem KAYAK Marketing-Team träumt von wirklich „traumhaften“ Stränden auf San Blas.

Mit dem trüben Wetter steigt bei mir das Reisefieber. Und wenn ich so aus dem Fenster blicke und vor mich hin träume, sehe ich mich auf einer der zahlreichen Inseln von San Blas in Panama. Wer würde nicht gern den Schreibtisch gegen eine Hängematte unter Palmen eintauschen, Sonne tanken und im kristallklaren Wasser schwimmern?

Hängematte Bocas del Toro Panama
©John Crux/Shutterstock.com

Flüge von Berlin nach Panama City beispielsweise vom 1.-10.05.

Flug ab 526 EuroUnterkünfte San Blas

Ich wäre jetzt gern … in der Therme

Heinz aus dem KAYAK Content-Team träumt von sphärischen Unterwasserklängen.

Orte, die mit „Bad“ beginnen, versprechen nicht gerade einen überdurchschnittlich hohen Anteil an jungen Menschen. Wohl aber so etwas wie einen Jungbrunnen. Und da wäre die Therme des Rogner Bad Blumau im steirischen Bad Blumau genau richtig. Der Ort liegt näher an der Grenze zu Ungarn als zu Graz. Das alles ist völlig wurscht, wenn du erst mal im warmen Thermalwasser bist. Im Wasser des Außenpools gleitest – nein: schwebst – du in den Abend. Mit deinen Ohren unter Wasser lauschst du der meditativen Musik, die so irgendwie noch sphärischer klingt. Und deine Augen blicken in den sternenklaren Nachthimmel.

Hotel Rogner Bad Blumau
©Rogner Bad Blumau Hundertwasser Architekturprojekt

Anreise mit der Bahn: Der Bahnhof Bad Blumau ist nur 2 Kilometer entfernt, es gibt einen kostenlosen Transfer zum Rogner Bad Blumau. | Anreise mit dem Flugzeug: Per Flugzeug geht es bis Graz, weiter mit der Bahn ab Graz (60 km).

Ich wäre jetzt gern … mit einer heißen Schokolade im Tessin

Liudmilla aus dem KAYAK PR-Team träumt von einem Café in Ascona.

Wenn mein Traum von einem Ort, an dem ich jetzt lieber wäre, auch garantiert sonniges Wetter einschließen darf, dann wäre ich jetzt am liebsten hier: In Ascona, im Schweizer Kanton Tessin. Zugegeben, auch in Ascona wird es kühler. Aber jetzt eine Tasse heiße Schokolade im „Al Porto Ascona“-Café, das wär’s. Mehr brauche ich gerade gar nicht, um happy zu sein. Und: Der Lago Maggiore ist auch nicht weit.

Anreise mit dem Flugzeug bis Zürich und weiter mit der Bahn bis Ascona (dauert rund vier Stunden), oder via Mailand.

Unterkünfte in Ascona

Ich wäre jetzt gern … im gläsernen Iglu

Imke aus dem KAYAK PR-Team träumt vom Nordlicht.

Was kann schöner sein, als warm und geschützt unter dem gläsernen Dach eines Iglus zu liegen und den Sternenhimmel zu beobachten? Warm und geschützt unter dem gläsernen Dach eines Iglus liegen und das irrsinnige Farbspiel der Nordlichter beobachten! Und dabei noch ein knisterndes Kaminfeuer und ein Becher Glühwein. Das alles gibt es tatsächlich – im Kakslauttanen Arctic Resort in Finnisch-Lappland.

Gakslauttanen Glas Iglu
©Valtteri Hirvonen Kakslauttanen Arctic Resort

Der nächstgelegene Flughafen von Kakslauttanen ist Ivalo (IVL) und nur 30 Minuten mit dem Shuttlebus entfernt.

Weitere Hotels in Saariselkä

Ich wäre jetzt gern … gemütlich in einem Schweizer Landhaus

Emma aus dem KAYAK PR-Team träumt von einem Haus mitten im Wald.

Ich mag es schlicht. Jedenfalls im Moment. Es muss gar nicht die Trauminsel Bora Bora sein oder das thailändische Koh Tan. Mir würde jetzt ein Landhaus, ein einfaches Bauernhaus in der Schweiz genügen. Am liebsten mitten im Wald. Ach ja, ein Fluss müsste auch in der Nähe sein. Ruhe, Natur, Einsamkeit. Herrlich.

Ich wäre jetzt gern … in wohliger Wärme im Hamam

Michael aus dem KAYAK Content-Team träumt von 42° Celsius und einem Marmorstein.

Ich liege auf dem Nabelstein, einer verschwenderisch großen, vorgeheizten Marmorfläche im Hamam des Bleiche Resort & Spa im Spreewald (südlich von Berlin). Das Treatment ist genial. Der Telak, der türkische „Bademeister“, überströmt mich mit nicht enden wollenden warmem und kühlem Wasser, reinigt meine Haut mit einem Naturseidehandschuh. Später überstreicht er mich mit einem seifig-schaumigen Baumwolltuch, das so leicht und groß wie ein Luftballon wirkt. Er massiert. Er beruhigt. Wieder plätschert körperwarmes Wasser auf mich nieder. Der harten Marmor und mein Körper werden eins. Ein ungeahnter, traumhafter, fast schon mystischer Aggregatzustand. Und das Beste: Das Zeitgefühl scheint mit dem wohligen Nass ins Nirgendwo abzufließen.

Hotel Bleiche Resort & Spa Hamam
©Bleiche Resort & Spa

Anreise: Flug nach Berlin, idealerweise Flughafen Schönefeld. Weiter mit der Bahn bis Vetschau (Hotel-Abholung) oder einem Mietwagen.

Weitere Hotels

Ich wäre jetzt gern … an leeren Stränden in Tarifa

Andrea aus dem KAYAK Internationalization-Team träumt von langen Spaziergängen.

Ganz im Süden von Europa liegt Tarifa. Es ist die südlichste Stadt auf dem Festland des Kontinents. Aber ich will jetzt nicht nach Tarifa, ich will an die Playa de Valdevaqueros gleich nordwestlich der Stadt. Denn jetzt gibt es hier so gut wie keine Touristen mehr. Der Trubel ist vorbei– das milde Wetter noch nicht. Und ich kann lange Spaziergänge am Sandstrand machen und beobachten: Ich sehe den Surfern bei ihren Turns zu und schaue hinüber übers Meer bis nach Afrika.

Tarifa Playa de Valdevaqueros
©Casther/Shutterstock.com

Anreise: Tarifa selbst hat keinen Flughafen, du kannst aber über die Flughäfen von Malaga (günstige Flüge mit easyJet ab Berlin) oder Jerez de la Frontera, alternativ auch Sevilla, anreisen und dir einen Mietwagen nehmen.

Unterkünfte in Tarifa

Ich wäre jetzt gern … auf einer Insel vor Mauritius

Nazia aus dem KAYAK Marketing-Team träumt von ihrem Lieblingsstrand am Indischen Ozean.

Anstatt her im kalten, miesen Novemberwetter Frust zu schieben, wäre ich jetzt gern an meinem Lieblingsstrand auf der Ile aux Cerfs. Es ist eine winzige Insel vor der Ostküste von Mauritius. Man kommt hier mit einem Boot aus Trou d’Eau Douce herüber. Auf der Ile aux Cerfs würde ich jetzt das Wasser einer frischen Kokosnuss schlürfen. Ich würde am Strand spazieren gehen, barfuß im warmen Sand, immer entlang des blaugrünen Meeres. Was nicht fehlen darf: ein Nickerchen im Schatten einer Palme.

Ile aux Cerfs Mauritius
©Ppictures/Shutterstock.com

Flug+Hotel Mauritus

Ich wäre jetzt gern … in der Dunkelheit des Nordens

Fie aus dem KAYAK Internationalization-Team träumt von Schnee und Rotwein.

Wenn schon kalt und dunkel, dann aber richtig. Ich wäre jetzt gern in Tromsø. Das liegt in Norwegen, ziemlich weit nördlich. Fast 350 Kilometer nördlich des Polarkreises gar. Von Ende November bis Mitte Januar wird hier die Sonne nicht aufgehen. Ich sehe mich selbst mit einem Glas Rotwein vor einem Kaminfeuer sitzen. Draußen starre ich gedankenverloren auf die Schneedecke – und vielleicht habe ich ja Glück und sehe ab und an das Polarlicht.

Tromso Norwegen Polarlicht
©V. Belov/Shutterstock.com

Flüge ab/bis Berlin nach TromsøUnterkünfte in Tromsø

Ich wäre jetzt gern … bei schlüpfenden Schildkröten in Mexiko

Adriana aus dem KAYAK Internationalization-Team träumt von Oaxaca und der besten Küche Mexikos.

Ach, allein schon wegen des Wetters wäre ich jetzt am liebsten in Mazunte, Mexiko. Das ist in Oaxaca, an der Pazifikküste im Süden des Landes. Das Wetter, wirklich, es ist das ganze Jahr über einfach unschlagbar. Hinzu kommt: Es gibt unglaublich schöne Strände, günstige Unterkünfte und oaxacanische Leckereien. Unbestreitbar die beste Küche Mexikos! Generell ist diese Ecke Mexikos nicht so überlaufen. Aber die beste Zeit um wirklich leere Strände genießen zu können ist Ende November/Dezember. Und wenn man seinen Trip gut plant, kann man dann auch noch am La Escobilla-Strand beobachten, wie die kleinen Schildkröten schlüpfen.

Strand Oaxaca Mexiko
©Javier Garcia/Shutterstock.com

Flüge ab Berlin nach Oaxaca vom 18.-28. Februar ab 704 Euro

Ich wäre jetzt gern … im prunkvollen Adelssitz in Frankreich

Marine aus dem KAYAK Content-Team träumt von einem Luxushotel in Puymirol.

Selbst die Standardzimmer lassen dich hier bereits wie eine Prinzessin fühlen. Im Relais & Châteaux “Michel Trama” in Puymirol bei Toulouse (Frankreich) ist es ein Genuss, nur so an einem Tisch mit Blick auf den Kamin zu sitzen und sich auf das bevorstehende Abendessen zu freuen. Das Michel Trama ist ein Landsitz der Grafen von Toulouse aus dem 13. Jahrhundert. Und es versteht sich von selbst, dass der Kofferraum meines Mietwagens auf dem Hotelparkplatz mit Flaschen von Winzern aus Bazillac, St. Emilion und Bordeaux gefüllt wäre.

Anreise: Mit dem Flugzeug nach Toulouse (günstig erreichbar mit easyJet), von dort mit dem Mietwagen über die die A 62, Ausfahrt Nr. 8 Valence-d’Agen, Richtung Golfech dann Lamagistère/Agen über die RN 113. An der ersten Ampel rechts, Richtung Puymirol über die D 30, dann die D 248. | Unterkunft: In Toulouse gibt es ein große Auswahl (auch an günstigeren) Hotels

Wo wärst du jetzt gern?

Und, willst du noch ein wenig weiterträumen? Geht bei dir jetzt auch dein Kopfkino los? Dann nutze die Kommentarfunktion und lass uns alle daran teilhaben. Träume kann man nie genug haben ;-)

Hinweis: Die genannten Preise für Flüge und Übernachtungen beziehen sich auf Suchen auf KAYAK.de am 19.12.2016. Die Preise verstehen sich lediglich als Beispiele und können sich in der Zwischenzeit verändert haben, bzw. jederzeit ändern. | Headerbild Martin Valigursky/Shutterstock.com