#KAYAKTrendspots – Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel

Wettbewerb: #KAYAKTrendspots

Teilnahmebedingungen

Soziale Netzwerke werden zu einer immer wichtigeren Inspirationsquelle bei der Urlaubsplanung. Viele Reisende entscheiden sich erst für ein Urlaubsziel, nachdem angesagte Influencer die Destination auf Instagram für gut befunden haben. Um Reisenden die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir die Reiserouten des letzten Jahres von wichtigen Food- und Fashion-Influencern aus ganz Europa analysiert und ermittelt, welche Reiseziele im Jahr 2018 die absoluten Hotspots sind.
Viele von uns würden gerne dennächsten Urlaub aneiner dieser Destinationen verbringen. KAYAK.de möchte die Abenteuerlust vonReisenden belohnen, die bisher nicht die Möglichkeit hatten, eines dieser Ziele zu besuchen. Deren großer Traum es aber ist neue Orte und Kulturen zu erkunden. Deshalb startet KAYAK.de einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer einLieblingsfoto ihrer absoluten “Must-go”-Destination teilen. Das Foto muss mit dem Hashtag #KAYAKTrendspots auf Instagram gepostet werden. Die Teilnehmer haben die Chance auf einen ganz besonderen Preis: Eine Reise inkl. Hin- und Rückflug für zwei Personen im Wert von 1.000 € (einschließlich Steuern und Gebühren). Unsere interne Jury ermittelt den Gewinner anhand folgender Kriterien: Einzigartigkeit, Originalität, Kreativität und Themenrelevanz (“Must-go”-Destination).
Das Gewinnspiel beginnt am 13. Dezember 2017 und endet am 21. Dezember 2017. Nachfolgend findest du die Teilnahmebedingungen:

1. Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die KAYAK Europe GmbH, Fraumünsterstrasse 16, 8001 Zürich, Schweiz.

2. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und über einen Wohnsitz in Deutschland verfügen. Teilnehmer dürfen in keiner Verbindung zu KAYAK und deren PR-Agenturen stehen oder von KAYAK für Aktivitäten auf sozialen Netzwerken und sonstigen Medien vergütet werden.

3. Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme erlaubt. Teilnehmer dürfen keine automatisierten oder manuellen Hilfsmittel, wie Bots oder Klickfarms nutzen, um ihre Posts einzureichen.

4. Zur Teilnahme gelten folgende Anforderungen:
1) Der Teilnehmer muss eines seiner Fotos seiner Must-go-Destination hochladen bzw. teilen
2) Der Teilnehmer muss dieses Foto auf Instagram mit dem Hashtag #KAYAKTrendspots teilen. Fotos, die nicht unter Verwendung des korrekten Hashtags geteilt werden bzw. Fotos, die nicht veröffentlicht werden, können nicht berücksichtigt werden;
3) Die Instagram-Profile, von denen die Fotos geteilt werden, müssen öffentlich zugänglich sein.

5. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Teilnahme am Wettbewerb ist kein Kauf oder eine sonstige Zahlung nötig.

6. Der Wettbewerb beginnt am 13. Dezember 2017 um 9:00 Uhr (MESZ) und endet am 21. Dezember 2017 um 23:59 (MESZ). Aus allen Einsendungen wird ein Siegerfoto ermittelt. Ein firmeninterner Juror von KAYAK ermittelt den Gewinner anhand folgender Kriterien: Einzigartigkeit, Originalität, Kreativität und Themenrelevanz. Der Gewinn ist eine Reise für zwei Personen. Die Reise beinhaltet ausschließlich die Flugtickets für den Hin- und Rückflug.

7. Die Reise muss bis spätestens zum 30.04.2018 unternommen werden und darf den Betrag von maximal 1.000 € (inkl. Steuern und Gebühren) nicht übersteigen. Der Gewinn ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Preise werden ohne ausdrückliche Gewährleistung hinsichtlich der Eignung wie beschrieben und nach Verfügbarkeit übergeben.

8. Der Gewinner wird öffentlich über einen Kommentar oder per Privatnachricht im Namen der Presseagentur von KAYAK, Ketchum Pleon GmbH, benachrichtigt. Der Gewinner muss der Annahme des Preises innerhalb von vierzehn (14) Tagen zustimmen, andernfalls behält sich KAYAK das Recht vor, den Preis nach eigenem Ermessen an einen alternativen Gewinner aus den verbleibenden zulässigen Einsendungen auszuhändigen. Die Ausübung dieses Rechts ist endgültig und bedarf keiner weiteren Erklärung.

9. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb gewährt der Teilnehmer KAYAK, der jeweiligen Muttergesellschaft und allen verbundenen Unternehmen das unwiderrufliche Recht zur weltweiten und dauerhaften Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Veröffentlichung, öffentlichen Darstellung, Bearbeitung und Modifizierung des eingereichten Fotos ohne Vergütung sowie die Nutzung zum Zweck der Aktivitäten von KAYAK, einschließlich, jedoch ohne Beschränkung auf die Verbreitung des Beitrags über verschiedene Medien, wie den Facebook-Accounts von KAYAK.

10. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb gestattet der Teilnehmer KAYAK und beauftragten Dritten personenbezogene Daten zum Zweck der Verwaltung des Wettbewerbs zu nutzen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von KAYAK (http://www.kayak.de/privacy).

11. KAYAK behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Einträge zu löschen und Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, wenn diese gegen die allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen, abfällig, unsportlich oder störend handeln oder den Wettbewerb manipulieren. Dazu zählt das Einreichen von Fotos mit Inhalten, die der Anstiftung zum Hass dienen bzw. Fotos, die in jedweder Form verleumderischer, beleidigender oder diskriminierender Natur sind. Jeder Ausschluss ist endgültig und bedarf keiner Erklärung.

12. Soweit gesetzlich zulässig, schließt KAYAK jegliche Verantwortung aus und übernimmt keine Haftung für verspätete Benachrichtigungen, Schäden, Verlust, Kosten, unerwartete Ereignisse, Unfälle und/oder Verletzungen, die den Teilnehmer im Rahmen des Wettbewerbs potentiell betreffen können. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt auf eigene Gefahr und Kosten des Teilnehmers.

13. KAYAK behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an den Wettbewerbsvereinbarungen und Details vorzunehmen, einschließlich des Rechts, den Wettbewerb für ungültig zu erklären oder abzubrechen.

14. Der Wettbewerb wird in keiner Weise von Instagram unterstützt oder gefördert und steht nicht mit dem Unternehmen in Verbindung. Mit der Teilnahme am Wettbewerb befreit der Teilnehmer Instagram von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit Verletzungen, Schäden und Verlusten, die direkt oder indirekt, ganz oder teilweise durch die Teilnahme am Wettbewerb verursacht werden.

15. KAYAK führt keine Marketingaktivitäten durch, die sich an Minderjährige richten und sammelt keine Daten und Informationen von Minderjährigen. Deshalb sind Fotos, die persönliche Informationen Minderjähriger beinhalten, im Wettbewerb nicht zugelassen. KAYAK ist nicht für den Inhalt oder die Informationen, die von Teilnehmern eingereicht werden, verantwortlich.

16. Der Teilnehmer gewährleistet, alle geistigen Eigentumsrechte an den eingesandten Inhalten zu besitzen. Der Teilnehmer verpflichtet sich, KAYAK bei etwaigen Kosten, Haftungsansprüchen, Forderungen, Verbindlichkeiten, Aufwendungen, Verlusten und Schäden, einschließlich Anwaltskosten, die aus Rechtsverstößen mit Dritten entstehen, schad- und klaglos zu halten.

17. Durch die Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen, die Bestandteil des Abkommens zwischen dem Teilnehmer und KAYAK im Rahmen dieses Wettbewerbs sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es ist also ganz einfach! Jetzt heißt es nur noch: Am Wettbewerb #KAYAKToptrendsteilnehmen.