So viel zahlen Deutsche im Urlaub pro Quadratmeter

Hotel oder Ferienunterkunft?

KAYAK.de hat analysiert, wie viel Deutsche an ihren beliebtesten Reisezielen pro Quadratmeter in 3- bzw. 4-Sterne-Hotels und Ferienunterkünften zahlen und zeigt, wo sich welche Unterkunft lohnt.

Bei der Auswahl der idealen Unterkunft stehen im Urlaub vor allem zwei Kriterien im Vordergrund: der Komfort und das Preis-Leistungs-Verhältnis. In einer aktuellen Analyse hat die Reisesuchmaschine KAYAK.de 3- und 4-Sterne-Hotels und Ferienunterkünfte an den beliebtesten Reisezielen der Deutschen gegenüber gestellt und ermittelt, wie viel Urlauber pro Quadratmeter zahlen müssen und wie viel Platz die Unterkunft am jeweiligen Reiseziel bietet.

So viel kostet der Hotel-Quadratmeter an den beliebtesten europäischen Reisezielen

In Europa sind Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels in den Metropolen London und Paris am teuersten. Für durchschnittlich 7,72 €/m2 (London) beziehungsweise. 7,02 €/m2 (Paris) nächtigen deutsche Reisende im Vergleich zudem in den kleinsten Zimmern. Mehr Platz für weniger Geld finden Hotelgäste in Wien und Prag, den beiden einzigen europäischen Zielen, in denen der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter im 3- und 4-Sterne-Hotel unter 4 Euro liegt.

Bei einem Preis von unter 2 €/m2 kommen Reisende in Prag und Lissabon auch in Ferienunterkünften voll auf ihre Kosten. In Amsterdam hingegen zahlen Urlauber pro Quadratmeter in ihrer Ferienwohnung knapp viermal so viel (6,14 €/m2). Wer sich in Venedig für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft entscheidet, spart bei der gleichen Zimmergröße 52 Prozent gegenüber der Übernachtung im Hotel, und auch in Rom zahlen Urlauber in der Ferienwohnung 30 Prozent weniger. Wer bereit ist etwas tiefer in die Tasche zu greifen, genießt beispielsweise in Paris knapp doppelt so viel Platz, der durchschnittlich nur fünf Prozent teurer ist.

So viel kostet der Hotel-Quadratmeter an den beliebtesten Reisezielen weltweit

In New York (8,73 €/m2) ist die Übernachtung im 3- bzw. 4-Sterne-Hotel bei etwa gleicher Zimmergröße mehr als siebenmal teurer als am günstigsten Reiseziel Kuta (1,19 €/m2). Auch an den übrigen Destinationen in Südostasien bieten Hotels die größten Zimmer zum günstigsten Quadratmeterpreis von unter zwei Euro. Über günstige Übernachtungen und viel Platz können sich deutsche Reisende ebenfalls in Dubai freuen. Mit durchschnittlich 44 Quadratmetern sind die Hotelzimmer in der Luxusmetropole 70 Prozent größer und dabei 60 Prozent günstiger als in Hotels derselben Kategorie in New York.

Ferienunterkünfte in Kuta auf Bali überzeugen mit einem Platzangebot von durchschnittlich 200 Quadratmetern und einem günstigen Preis von unter 1 €/m2. In New York sind die Unterkünfte um ein Vielfaches kleiner und dabei im Durchschnitt aber etwa 77 Euro teurer. Auch auf Ko Samui können sich Reisende auf durchschnittlich 91 Quadratmetern einrichten, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. In Miami kommen Familien oder Gruppen auf ihre Kosten – die Ferienunterkunft ist im Vergleich zu einem 3- bzw. 4-Sterne-Hotel zwar 29 Prozent teurer, dafür aber auch dreimal so groß.

Wann lohnt sich die Übernachtung in einer Ferienunterkunft?
Hotel oder Ferienwohnung? Die Analyse zeigt, dass Reisende in Ferienunterkünften in der Regel von mehr Platz profitieren, dafür insgesamt aber auch etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Obwohl Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels in den meisten der untersuchten europäischen Reisezielen günstiger sind, bieten die Alternativen mancherorts ein echtes Sparpotenzial. Ferienunterkünfte sind zudem häufig die beste Wahl für Familien oder Gruppen: Statt mehrere Hotelzimmer reservieren zu müssen, bietet eine Ferienunterkunft mit nur einer Buchung Platz für alle Reisenden. Aber auch für Paare und Alleinreisende kann die Ferienunterkunft eine echte Alternative sein.

„Bei steigenden Übernachtungskosten in Hotels ist ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an vielen Orten eine echte Alternative“, so Julia Stadler Damisch, Regional Director Deutschland und Schweiz bei KAYAK. „Besonders Gruppen und Familien profitieren von einem größeren Platzangebot, ohne erheblich mehr zu bezahlen als für ein reguläres Hotelzimmer. Mit den zahlreichen Filtereinstellungen in der Suche nach Ferienunterkünften und Hotels, bietet KAYAK Reisenden die Möglichkeit, genau das Angebot zu finden, das am besten zu ihnen passt.”

Die Pressemitteilung steht hier zum Download bereit.

Hinweis: Die beliebtesten Reiseziele in Europa und weltweit dieser Analyse basieren auf Hotelsuchanfragen, die zwischen dem 01.01.2017 und 20.09.2017 für Reisen zwischen dem 01.01.2017 und 31.12.2017 auf Kayak.de durchgeführt wurden. Die durchschnittlichen Preisangaben pro Quadratmeter basieren auf Hotelklicks auf KAYAK vom 22.09.2016 bis 22.09.2017 für Zimmer mit einer Kapazität für mindestens 2 Personen und Reisezielen, für die Größeninformationen sowie Preisdaten für mindestens 5 Objekte pro Unterkunftsart vorlagen. Die Preise können sich jederzeit ändern, ohne dass wir einen Einfluss darauf haben und sind möglicherweise nicht mehr verfügbar.