Gültig ab 16. Mai 2014

Informationen zu Cookies

Diese Bestimmungen beschreiben die Praktiken von KAYAK in Bezug auf personenbezogene Informationen und Daten („persönliche Daten“). Die Bestimmungen gelten für unsere Websites, mobilen Anwendungen, E-Mails und Textmitteilungen sowie Social-Media-Accounts (die „Plattformen“). Wenn Sie die Plattformen benutzen, stimmen Sie den in diesen Bestimmungen genannten Bedingungen zu.

Die Arten persönlicher Daten, die wir sammeln

Wenn Sie die Plattformen besuchen, können wir Daten von Ihnen erfassen. Diese können Suchverlauf, IP-Adresse, Bildschirmauflösung, den verwendeten Browser, Betriebssystem und Einstellungen, Zugriffszeiten und verweisende URLs beinhalten. Wenn Sie ein Mobilgerät benutzen, können wir auch Daten sammeln, die Ihr Endgerät, Ihre Einstellungen und Ihren Aufenthaltsort identifizieren.

Wenn Sie eine Reise über die Plattformen buchen, benötigen wir eventuell zusätzliche Informationen. Diese können Ihren Namen (und Namen der Reisenden, falls abweichend), Ausweisnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformation, Rechnungsadresse, Reiseverbindung und Vielflieger-Informationen beinhalten. Wenn Sie wünschen, können Sie persönliche Daten auch für künftige Buchungen in Ihrem Benutzerkonto speichern.

Wenn Sie sich registrieren, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihren Heimatflughafen sowie andere Informationen, die Sie uns nach eigenem Ermessen zur Verfügung stellen. Wenn Sie einen Drittanbieter wie Facebook Login für die Registrierung oder den Login verwenden, erlauben Sie uns, diese Informationen in Verbindung mit dem Account zu verwenden und zu speichern.

Wenn Sie unseren „MyTrips“-Service nutzen, sammeln wir Ihre Reiseinformationen, um Ihre Reiseverbindungen zu erstellen und zu aktualisieren. Dies kann auch persönliche Daten aus den Bestätigungsmails betreffen, die Sie an uns weiterleiten.

Wenn Sie sich entscheiden, uns persönliche Daten zur Verfügung zu stellen, versichern Sie damit zugleich, dass diese Angaben wahr, aktuell und richtig sind. Sie versichern uns auch, dass Sie autorisiert sind, uns diese Daten zu geben.

Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln

Wir sammeln Ihre persönlichen Daten direkt von Ihnen. Beispielsweise, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten bei der Registrierung oder der Buchung einer Reise zur Verfügung stellen.

Wir sammeln Ihre persönlichen Daten auch passiv. Beispielsweise sammeln wir im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites hinweg Daten über Sie, wenn Sie diese Plattform besuchen. Wir benutzen auch Tracking-Technologien wie Cookies und Beacons. Um mehr über diese Technologien zu erfahren, und wie Sie sie kontrollieren können, klicken Sie hier.

Wir sammeln persönliche Daten über Sie von Drittanbietern. Dies kann der Fall sein, wenn Sie sich über einen Drittanbieter wie Facebook einloggen.

Wofür wir Ihre persönlichen Daten benutzen

Um den Service, den wir Ihnen auf unseren Plattformen anbieten, verbessern zu können, um die Nutzer unserer Plattformen und Services besser zu verstehen, um unser Eigentum zu schützen und Schaden davon abzuwenden.

Um Ihre Buchungen zu verarbeiten.

Um Ihnen relevantere Werbung und Empfehlungen anzuzeigen oder Werbung und Inhalte zu unterdrücken, die Sie nicht relevant finden könnten.

Um Sie in folgenden Fällen kontaktieren zu können:

  • »  Für die Zusendung von Buchungsbestätigungen;
  • »  Für die Zusendung von Alarmen und Benachrichtigungen, die Sie abonniert haben, auch an Ihr Mobilgerät;
  • »  Um Sie um die Abgabe von Bewertungen zu bitten;
  • »  Wenn Sie Buchungsbestätigungen an unseren „MyTrips“-Service schicken;
  • »  Um uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen, wenn Sie den KAYAK-Kundenservice kontaktieren;
  • »  Um Ihnen Informationen bezüglich unseren Diensten oder administrativen Angelegenheiten zu schicken;
  • »  Um Ihnen Marketing-Emails von einer KAYAK-Adresse zu senden, die unsere Dienstleistungen oder die unserer Partner betreffen, falls Sie der Zusendung von E-Mails zugestimmt haben oder eine Transaktion mit uns abgewickelt haben und sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Ihre Entscheidungen

Sie können Ihre Kommunikations-Einstellungen in Ihrem Konto selbst verwalten. In jeder Marketing-Email befindet sich eine URL, unter der Sie sich von diesen Benachrichtigungen jederzeit abmelden können, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Zugangsanbieters entstehen. Von Kundendienst-Emails und administrativen Benachrichtigungen, die Teil der Nutzung Ihres Kontos sind, können Sie sich nur abmelden, indem Sie Ihr Konto löschen.

Wie wir Ihre persönlichen Daten teilen

Wir können Ihre persönlichen Daten an unsere Konzerngesellschaften, insbesondere Kayak Software Corporation in USA, und Drittanbietern für unsere legitimen Geschäftszwecke weitergeben, soweit gesetzlich zulässig. Wir können Ihre Daten zum Beispiel mit Anbietern teilen, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen und sich schriftlich verpflichtet haben, Ihre Daten zu schützen und nicht weiterzugeben.

Wenn Sie über die Plattformen buchen, können wir Ihre persönlichen Daten mit den Zahlungsverkehrsdienstleistern und den Reiseanbietern teilen, bei denen Sie gebucht haben. Dazu können Online-Reisebüros, Hotels, Fluglinien, Autovermietungen und Reiseversicherer gehören. Diese Drittanbieter werden Ihre persönlichen Daten als verantwortliche Stelle in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzbestimmungen behandeln.

Wir können Ihre Daten auch so teilen, wie wir es Ihnen zum Zeitpunkt einer bestimmten Datenerhebung mitteilen. Wenn Sie beispielsweise Daten angeben, um an einem Gewinnspiel teilzunehmen, können wir diese Daten eventuell mit den entsprechenden Werbepartnern teilen, wenn wir Ihnen dies mitgeteilt haben.

Wenn KAYAK selbst (oder ein Teil der zugehörigen Firmen) verkauft wird oder anderweitig unter andere Führung kommt, würden unsere neuen Besitzer Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu den in diesen Bestimmungen beschriebenen Zwecken haben.

Wenn Sie unseren „MyTrips“-Service nutzen, können Sie Ihre Reiserouten verschicken oder anderen Zugang dazu gewähren. Ihre Reiserouten könnten genügend Details enthalten (z.B. Buchungs-Referenznummern), um den Empfängern zu ermöglichen, die Buchung zu stornieren, zu ändern, einen Check-in zu vollziehen usw. Sie sollten Ihre Reiserouten nur mit Personen teilen, denen Sie vertrauen. Bitte lesen Sie auch die ausführlichen FAQs zu MyTrips. Wenn Sie sich entschließen, Ihre Reiseroute auf öffentlich sichtbaren Seiten anzuzeigen (z.B. Facebook), können diese Informationen eventuell von anderen gesammelt und verwendet werden.

Wenn Sie bei uns eine Bewertung Ihrer Reise abgeben, gestatten Sie uns, sie auf allen unseren Plattformen zu veröffentlichen, unter dem Bildschirmnamen, den Sie angegeben haben. Sie gestatten uns auch, sie mit anderen Bewertungen zusammenzufassen.

Wir können persönliche Daten herausgeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, beispielsweise an befugte Strafverfolgungs- oder andere Behörden. Das schließt gerichtliche Anordnungen, Vorladungen und Anordnungen im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren ein sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit Ermittlungsverfahren. Wir können Ihre Daten ebenfalls weitergeben, wenn die Offenlegung der Informationen notwendig ist, um unmittelbaren physischen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern oder um eine vermutete rechtswidrige Handlung zu melden, aufzudecken oder zu verhindern oder um unsere Rechte und Forderungen durchzusetzen.

Von Zeit zu Zeit geben wir auch aggregierte Nutzungsinformationen an Dritte weiter. Diese Art von Informationen enthalten weder Ihre Identität noch irgendwelche Angaben, die mit Ihnen persönlich in Verbindung gebracht werden könnten, mit Ausnahme von IP-Adressen. IP-Adressen könnten als persönliche Daten angesehen werden. Allerdings können wir Sie nicht anhand Ihrer IP-Adresse identifizieren, denn dies würde zusätzliche Informationen erfordern. Diese Informationen haben wir nicht, wir haben kein Interesse daran, sie einzuholen und wir unternehmen diesbezüglich auch keinen Versuch.

Wie wir Ihre persönlichen Daten speichern und schützen

Unsere Server und Datenzentren befinden sich in den USA und der Schweiz, und unsere Dienstleistungsanbieter können dort und in anderen Ländern ansässig sein. Wenn Sie uns persönliche Daten überlassen, stimmen Sie damit zu, dass Ihre persönlichen Daten in diese Länder übertragen und dort gespeichert werden. Diese Länder können andere und/oder weniger strenge Datenschutzbestimmungen als Ihr eigenes Land haben. Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Informationen möglicherweise Zugriffsanfragen von Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden in diesen Ländern entsprechend der dort geltenden gesetzlichen Regelungen ausgesetzt sind. Wir treffen die notwendigen Schutzmaßnahmen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, insbesondere durch Abschluss von vertraglichen Vereinbarungen mit den Datenempfängern auf Grundlage der Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus.

KAYAK hat ein Sicherheitsprogramm, das darauf abzielt, persönliche Daten, die in unseren Systemen gespeichert sind, vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Unsere Systeme sind konfiguriert mit Datenverschlüsselungs- oder Scrambling-Technologien und Firewalls, die dem Stand der Technik entsprechen. Wir verwenden außerdem die Secure Socket Layer (SSL) Technologie, welche Daten schützt, die Sie über das Internet versenden. Der Zugriff auf persönliche Daten ist ausschließlich Personen innerhalb unserer Organisationen gestattet, sowie Drittanbietern, die diesen Zugriff benötigen, um die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Aufgaben erfüllen zu können.

Cookies und Tracking-Tools

KAYAK verwendet Cookies und Tracking-Technologien. Um mehr darüber zu erfahren, einschließlich darüber, wie wir auf „Do not track“-Signale reagieren, klicken Sie hier.

Andere Websites

Wenn Sie sich auf die Websites von Drittanbietern oder anderen Plattformen durchklicken, gelten die Datenschutzbestimmungen von KAYAK nicht.

Kinder

KAYAK erfasst nicht wissentlich persönliche Daten von Minderjährigen. Wenn wir Kenntnis davon erlangen, dass eine minderjährige Person versucht, persönliche Daten an uns zu übermitteln, werden wir diese Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen. Wenn Sie ein Elternteil oder gesetzlicher Vertreter einer minderjährigen Person sind, die uns persönliche Daten übermittelt hat, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir sie löschen können.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

KAYAK behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wenn in dieser Erklärung wesentliche Änderungen zur Verwendung persönlicher Daten seitens KAYAK vorgenommen werden, werden wir Sie von diesen Veränderungen vor deren Inkrafttreten an hervorgehobener Stelle auf unserer Website oder per E-Mail unterrichten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, nachdem wir solche Veränderungen veröffentlicht haben, erklären Sie damit, dass Sie diese akzeptieren. Eine Änderung des Nutzungszwecks bezüglich bereits erhobener Daten ist mit solchen Veränderungen nicht verbunden.

Zugriff und Berichtigung persönlicher Daten

Sie können Ihre Kontoeinstellungen auf der Seite ”Mein Account” auf KAYAK ändern. Sie können Ihr Konto jederzeit hier löschen: http://www.kayak.de/zap.

Sie haben das Recht, jederzeit und unentgeltlich Auskunft über alle Ihre persönlichen Daten zu erhalten, die wir speichern. In Ausnahmefällen können wir Sie jedoch bitten, eine angemessene Gebühr zu entrichten, bevor wir die Informationen zur Verfügung stellen, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Wir können einen Identitätsnachweis verlangen, bevor wir die Information bereitstellen. In manchen Fällen können wir Ihnen möglicherweise keinen Zugriff auf bestimmte persönliche Daten gestatten, beispielsweise, wenn Ihre persönlichen Daten mit den persönlichen Daten anderer Personen verknüpft sind, oder aus rechtlichen Gründen. In diesen Fällen werden wir Ihnen eine Begründung geben, warum Sie die entsprechenden Informationen nicht erhalten können. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer persönlichen Informationen jederzeit widerrufen, indem Sie sich an die unten stehende Adresse wenden. Sie können die Löschung, Sperrung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Jedoch könnten gesetzliche Vorschriften, insbesondere solche, die einen abrechnungstechnischen und buchhalterischen Zweck haben oder die vorgeschriebene Datenspeicherung betreffen, einer Löschung oder Anonymisierung entgegenstehen.

Die Kayak Europe GmbH ist die für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf dieser Plattform verantwortliche Stelle. Um Ihre Rechte wahrzunehmen oder wenn Sie Fragen zu Datenschutzpraktiken haben oder Hilfe benötigen, um Ihre Privatsphäre-Einstellungen zu verstehen und zu ändern, kontaktieren Sie bitte unser Datenschutz-Team unter privacy@kayak.com oder schreiben Sie an:

Kayak Europe GmbH

c/o Legal Department

Fraumünsterstrasse 16
8001 Zürich
Schweiz.

 

Cookies und andere Tracking-Tools


KAYAK verwendet Tracking-Technologien wie Cookies

Wir (oder unsere Anbieter) verwenden allgemein übliche Tracking-Tools. Wir nutzen diese Technologien, um im Verlauf der Zeit und über verschiedene Websiten hinweg Nutzungsdaten und demographische Daten über Sie zu sammeln, wenn Sie unsere Plattformen nutzen. Es gibt auch Drittanbieter (z.B. Werbekunden), die persönliche Daten auf diese Weise sammeln. Dabei kann es sich um Cookies handeln. Ihr Browser speichert diese Cookies auf Ihrem Computer in einer kleinen Datei. Mehr über Cookies erfahren Sie auf www.youronlinechoices.eu

Wir und unsere Werbepartner verwenden möglicherweise auch Web-Beacons (GIF-Bilder, die aus einem einzelnen Pixel bestehen). Diese Beacons sind im Code einer Website oder eines Email-Newsletters platziert.

Wenn Sie unsere Plattformen nutzen, geben Sie Ihre freiwillige, ausdrückliche und informierte Erlaubnis, die Cookies und Tracking-Technologien, die in diesen Bestimmungen beschrieben sind, zu benutzen.

KAYAK verwendet Tracking-Tools für folgende Zwecke:

  • (i)Um neue Besucher auf unserer Website zu erfassen.
  • (ii)Um Ihren Browser als früheren Besucher wiederzuerkennen. Dazu gehört auch die Speicherung von Einstellungen, die Sie beim letzten Besuch unserer Plattformen vorgenommen haben, wie z.B. die Sprache.
  • (iii)Um Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort zu speichern, falls Sie sich auf unseren Seiten registriert haben.
  • (iv)Um in Zusammenarbeit mit Online-Werbeanbietern gezielte Werbung auf unseren Plattformen und Plattformen von Drittanbietern anzuzeigen. Diese gezielte Werbung kann auf Informationen beruhen, die Sie auf unserer Plattform oder auf Plattformen von Drittanbietern eingeben. Sie kann ebenfalls auf Ihren Aktivitäten oder Ihrem Nutzungsverhalten auf unserer Website oder Websites von Drittanbietern beruhen. Wir können auch Informationen über Ihren Suchverlauf von unseren Geschäftspartnern erhalten. Um mehr über gezielte Werbung zu erfahren und darüber, wie Sie diese Art von Werbung akzeptieren oder ihr widersprechen können, empfehlen wir Ihnen den Besuch von www.aboutads.info/choices oder www.youronlinechoices.eu.
  • (v)Um zu erfassen, ob Sie auf Partner-Websites buchen.
  • (vi)Um die Angebote auf unserer Website verbessern zu können und um Kapazitäten planen zu können. Wir oder unsere Drittanbieter können Analytics-Cookies setzen. Diese ermöglichen uns, aggregierte oder segmentierte Informationen über die Art von Besuchern zu bekommen, die unsere Plattformen besuchen und über die Seiten und Werbungen, die sie sich ansehen. Wir verwenden diese Informationen nicht, um Sie persönlich zu identifizieren.

Sie können Tracking-Maßnahmen selbst kontrollieren und der Anzeige von verhaltensbasierter Werbung widersprechen.

Ihre Browser-Software verfügt eventuell über die Möglichkeit, Cookies zu kontrollieren. Wie die Kontrolle vorgenommen wird, ist von Browser zu Browser verschieden. Sehen Sie im Hilfe-Menü des Browsers nach, um weitere Informationen zu finden.

Um der Erfassung Ihres Online-Verhaltens zu Werbezwecken zu widersprechen, klicken Sie hier.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auf dieser Website werden auch durch Yahoo Analytics, einem Webanalysedienst des Anbieters Yahoo, Inc., sowie ZAP einem Webanalysedienst des Anbieters Media Innovation Group, LLC, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf folgenden Seiten widersprechen: https://info.yahoo.com/privacy/the/yahoo/opt_out/targeting/details.html (Yahoo Analytics) bzw. http://optout.mookie1.com/optout/mig/?action=optout (Media Innovation Group).

Die Einstellungen, die Sie vornehmen, beschränken sich auf den verwendeten Browser und das Endgerät. Für manche Funktionen unserer Website sind Cookies erforderlich. Diese Funktionen stehen Ihnen möglicherweise nicht zur Verfügung, wenn Sie Ihr Gerät so einstellen, dass es Cookies blockiert. Wenn Sie Cookies blockieren oder löschen, bedeutet dies nicht, dass alle der in diesen Bestimmungen beschriebenen Tracking-Maßnahmen damit eingestellt sind.

Wie KAYAK auf “Do Not Track”-Signale reagiert

Manche Browser haben eine „Do not track“-Funktion, die Websites mitteilt, dass Sie nicht wollen, dass Ihre Online-Aktivitäten erfasst werden. Diese Funktionen sind bisher nicht vereinheitlicht, sodass wir derzeit noch nicht darauf eingerichtet sind, auf diese Signale zu reagieren.

Wenn Sie Fragen zu unserem Einsatz von Tracking-Technologien haben, verwenden Sie bitte unser Feedback-Formular.