7 coole Möglichkeiten, wie du als Alleinreisender Leute kennenlernst

Sakhita Sharma
Von Sakhita Sharma
Reisejournalistin in Brisbane
© Jacob Lund/Shutterstock.com

Endlich alleine auf Reisen, du kannst machen, worauf du Lust hast, hingehen, wo du möchtest. Es gibt keine Diskussionen mehr, ob es noch zu früh ist, aus der Bar nach Hause zu gehen, keine Sorgen, etwas zu verpassen, weil der Besuch einer Sehenswürdigkeit eventuell nicht in die Pläne der Mitreisenden passt. Du hast dein Schicksal selbst in der Hand und musst keine Kompromisse eingehen

Dieses Gefühl der Freiheit kann leider aber auch schnell abklingen. Die Realität holt dich ein und du merkst: alleine zu sein, kann auch bedeuten einsam zu sein. Als Zwilling bin ich daran gewöhnt, ständig einen Menschen um mich herum zu haben, mit dem ich all die verrückten Ereignisse eines Tages teilen kann. Nur daran zu denken, dass ich mich ganz alleine beschäftigen muss und mit meinen Gedanken alleine zu sein, reicht bei mir dann oft schon aus in den Solo Traveller Blues zu verfallen.

Wir Menschen sind nun einmal gesellige Lebewesen, die immer wieder andere Menschen um sich herum brauchen. Was machst du also, wenn du dich dazu entschieden hast, alleine zu einem Abenteuer aufzubrechen?

Mit diesen sieben – garantiert unverfänglichen und unproblematischen – Tipps lernst du auf deiner Reise schnell interessante Menschen kennen und bleibst nicht alleine.

1. Mach bei einer kostenlosen Walking Tour mit

Wenn du schon einmal in einer südamerikanischen Stadt warst, wirst du festgestellt haben, dass Walking Touren die beste Gelegenheit für alle Neuankömmlinge sind, die Stadt kennenzulernen – und das nicht nur aus dem Grund, dass sie kostenlos sind.

Von Cartagena (Kolumbien) bis Cordoba (Argentinien) findest du solche Stadtführungen an jedem touristischen Hotspot und es ist kaum überraschend, dass die Gruppen meistens aus Alleinreisenden bestehen.

Sightseeing
© Nick Starichenko/Shutterstock.com

Flüge nach Argentinien ab 692 € Unterkunft in Buenos Aires ab 6 €

Die Touren werden in der Regel zwei mal pro Tag angeboten und sind perfekt dazu geeignet die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ein paar Sätze in der Fremdsprache aufzuschnappen, authentische Erfahrungen zu sammeln und – was fast am wichtigsten ist – gleichgesinnte Reisende zu treffen.

Wenn ihr jetzt schon ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr auch andere Gemeinsamkeiten habt und am Ende vielleicht sogar einen Teil eurer Reise zusammen fortsetzt!

Flüge nach Kolumbien ab 515 €Unterkunft in Bogota ab 6 €

2. (Couch)Surfing in den USA

Couchsurfing gibt es natürlich nicht nur in den USA, sondern ist weltweit eine der besten Möglichkeiten zu reisen und nette Menschen kennenzulernen. Die Voraussetzung: Die Gastgeber bieten ihren Besuchern eine Übernachtungsmöglichkeit (Couch oder Gästebett) und ein Dach über dem Kopf in einer für sie fremden Stadt an.

© Jakob Owens/Unsplash.com

Ganz anders als beim “echten” Surfen, klappt das Couchsurfen quasi ganz ohne körperliche Anstrengung. Und das Beste daran ist: du bekommst einen authentischen Einblick in das Leben an deinem Reiseziel. Schließlich wohnst du ja bei echten “Locals”.

Viele Reisende haben, wie ich selbst auch, gute und langjährige Freundschaften mit Gastgebern und sogar deren Familien und Freunden geschlossen. Das ist dann eigentlich das Highlight der gesamten Reise.

In Buenos Aires hat mir mein Host Martina z.B. nicht nur unzählige Gebräuche der Porteños näher gebracht, sondern mir sogar das berühmte Empanadas-Rezept ihrer Oma verraten – ein unvergessliches Erlebnis während meines Argentinien-Abenteuers.

Couchsurfing beschränkt sich aber längst nicht nur darauf, einen Platz zum Schlafen zu finden. Das Netzwerk ermutigt Mitglieder auch dazu, sich einfach mit Nutzern vor Ort, zu treffen, die gemeinsame Interessen teilen.

Lesetipp: Das erste Mal als alleinreisende Frau? Diese 8 Ziele werden dir „sicher“ gefallen

Falls es dir also in einer neuen Stadt langweilig werden sollte, triffst du dich einfach mit Gleichgesinnten, stellst deine Sprachkenntnisse auf die Probe, ihr besucht ein Konzert oder geht ins Kino. Die ideale Möglichkeit eine fremde Stadt durch die Augen seiner Bewohner kennenzulernen.

Gemeinsam essen
Kaum etwas anderes hat so eine verbindende Wirkung, als gemeinsam zu essen © Rawpixel.com/Shutterstock.com

Wenn du ein waschechter Foodie bist, und die lokale Kücher genauer erkunden möchtest, ohne bei deinem Host zu übernachten, ist die Plattform EatWith vielleicht ein Tipp für dich. Hier verabreden sich (Hobby)köche und Fremde zu einer Dinnerparty. Das einfache Rezept: Gutes Essen + nette Menschen = ein toller Abend.

3. Finde mithilfe des Internets coole Menschen

Es gibt Apps mit denen du einen Kuschelpartner finden kannst, solche, bei denen dir ein Pirat sagt, wo du geparkt hast und Übersetzer, die dir dabei helfen, zu verstehen, was gerade um dich herum passiert.

Prost!
„Beers, cheers!“ © Rawpixel.com/Shutterstock.com

Diese Apps empfehlen wir dir hier allerdings nicht. Viel besser ist nämlich eine App, mit der du dich mit Reisenden in deiner Nähe, oder Leuten, die zum selben Ziel unterwegs sind, vernetzen kannst – all das bietet Travello. Finde Gruppen mit deinen Interessen, andere Reisende oder Treffen in deiner Nähe. Travello ist der perfekte Reisebegleiter.

Wo wir schon einmal bei Apps sind, sollte es nicht unerwähnt bleiben, dass ein Swipe nach links oder rechts dir viel mehr bringen kann als ein Date. Tinder hat sich mittlerweile auch zu einer Freundschaftsplattform entwickelt (eine Dating-Plattform ist die App natürlich auch noch). Solange du in deinem Profil deutlich angibst, dass du nur auf der Suche nach Freunden bist, bleibt’s auch dabei.

4. Melde dich zu einem Kurs an, aber zu einem, der richtig Spaß macht

Yoga-Gruppe im Freien
Yoga mit Aussicht. Namaste © AnnaTamila/Shutterstock.com

Flüge nach Nepal ab 575 € Unterkunft in Kathmandu ab 6 €

Du wolltest schon immer mal Surfen lernen, Macarons zubereiten, Salsa tanzen, Yoga-Basics erfahren oder dein Spanisch aufbessern? Auf Reisen kannst du die unterschiedlichsten Kurse belegen, dabei interessante Menschen kennenlernen und vielleicht sogar ein ganz neues Hobby für dich entdecken. Buche deinen Kurs am besten vor Ort, so kannst du sicher sein, authentische Erfahrungen zu sammeln und gleichgesinnte Leute kennenzulernen.

Du kannst deinen Kurs gleich bei einer Schule oder einem Anbieter vor Ort bezahlen oder nach kostenlosen Angeboten für einen interkulturellen Austausch auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder Meetup suchen.

5. Treffen über Meetup

Mit mehr als 20 Millionen Mitgliedern in 180 Ländern sagt der Name hier schon aus, worum es geht – Menschen kennenlernen und treffen. Meetup ist die ideale Möglichkeit Leute kennenzulernen, wenn du alleine unterwegs bist – zu introvertiert solltest du allerdings nicht sein.

Du suchst ein passendes Hotel im Shopping-, Sightseeing- oder Partyviertel? In der KAYAK Hotelsuche kannst du dir die Hotels in einer Stadt auf einer Karte darstellen lassen, einfach oben links auf „Kartenansicht“ klicken. Nun wählst du direkt auf der Karte „Bars/Clubs“ aus und die Partyzonen werden hervorgehoben.

Suche nach Nutzern mit den gleichen Interessen. Wenn du nach einer durchgefeierten Nacht auf Ibiza spontan Lust auf eine Partie Scrabble hast, kannst du sicher sein, dass du hier Gleichgesinnte findest, die sich ihre Wörter schon parat gelegt haben.

Flüge nach Ibiza ab 59 €Unterkunft auf Ibiza ab 26 €

© Rawpixel.com/Shutterstock.com

Falls du einmal zu einem besonderen Anlass wie Weihnachten oder Silvester unterwegs bist und dich das Heimweh packt, kannst du dich darauf verlassen, dass du auf der Seite unzählige Events von Auswanderern oder anderen Reisenden findest, die an diesen Tagen die Traditionen aus ihrer Heimat mit der feiern möchten.

6. Unternimm einen unvergesslichen Tagesausflug

Radfahrer auf einem Salzsee
© Stefano Buttafoco/Shutterstock.com

Flüge nach Mexiko-Stadt ab 473 €Unterkunft in Mexiko-Stadt ab 6 €

Bei meinen Reisen durch Lateinamerika war ich eigentlich immer alleine unterwegs. Um manche, etwas abgelegenere Orte zu besuchen, musste ich mich aber hin und wieder einer Gruppe zu einer geführten Tagestour anschließen. Die meisten Teilnehmer bei diesen Ausflügen sind in der Regel vielen andere Alleinreisende, weshalb es mir oft leicht fiel, dort Freunde zu finden.

Kennst du schon KAYAK Explore? Es ist ein geniales Tool, um viele günstige Flugziele zu entdecken, die von deinem Heimatflughafen erreichbar sind. Auf einer übersichtlichen Karte siehst du alles auf einen Blick, Filterfunktionen helfen dir zusätzlich. Aber Achtung: Es besteht akute Fernweh-Gefahr!

Eine ganz besondere Freundschaft habe ich auf einer Tour in Mexiko geschlossen. Zusammen sind wir dann zu einer unvergesslichen Reise nach Kuba aufgebrochen. Was habe ich also daraus gelernt? Nutze alle Möglichkeiten bestmöglichst aus und verschließe dich nicht im Voraus vor den Gelegenheiten, die sich bieten.

Und natürlich auch, dass die meisten organisierten Touren gar nicht mal so schlecht sind.

7. Besuche einen Coworking Space

Moderner Arbeitsplatz
© Mooshny/Shutterstock.com

Flüge nach Brisbane ab 800 € Unterkunft in Brisbane ab 11 €

Ich habe das Glück einen Job zu haben, den ich von jedem Fleck der Erde aus erledigen kann. Dem Internet sei Dank! An diesem Artikel schreibe ich ehrlich gesagt gerade in Brisbane an der sonnigen Küste Australiens.

Einen Arbeitsplatz in einem Coworking Space zu mieten, bietet digitalen Nomaden die Möglichkeit und Freiheit ortsunabhängig und von überall auf der Welt zu arbeiten und sich dabei mit anderen Freelancern und Unternehmern zu vernetzen. Eine zuverlässige WLAN-Verbindung ist natürlich auch garantiert.

Die meisten Coworking Spaces bieten außerdem soziale Aktivitäten an. So kannst du an einem wunderbaren Arbeitsplatz spielen, arbeiten, Freunde kennenlernen und dabei auch noch Geld verdienen.

Hinweis: Die genannten Preise für Übernachtungen und Flüge beziehen sich jeweils auf Suchen am 9.6.2017, sie verstehen sich lediglich als Beispiel und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Die Flugpreise enthalten alle Steuern und Gebühren ohne etwaige Gepäckzuschläge der Fluggesellschaften. Die genannten Hotelpreise verstehen sich lediglich als Beispiel für eine Übernachtung und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Plätze stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung und können eventuell nicht auf allen Flügen und zu allen Terminen gebucht werden.

 

Ungültige(r) Name / E-Mail-Adresse / Kommentar.

Google+