Reise-Guide für Heidelberg

Tourismus in Heidelberg | Guide für Heidelberg

Du wirst Heidelberg lieben

Heidelberg ist eine pulsierende Studentenstadt im Südwesten Deutschlands. Die Stadt wurde im zweiten Weltkrieg von dem Bomben zum Großteil verschont und bezaubert heute Millionen von Touristen mit ihrer atemberaubenden Altstadt. Auch der Neckar fließt durch Heidelberg und viele Cafés und Restaurants haben sich in der Umgebung etabliert. Die Stadt bietet auch eine aufregende Partyszene, die die Nacht zum Tag macht.

Top 5 der Gründe, Heidelberg zu besuchen

Überquere die alte Brücke: Die Alte Brücke ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Bereits 1284 gab es an dieser Stelle eine Holzbrücke über den Neckar, die jedoch regelmäßig von Hochwasser weggespült wurde. 1788 wurde stattdessen diese Steinbrücke gebaut. Sie führt ebenfalls in die Altstadt und hinauf zum Schloss.

Besichtige die Ruinen der Burg: Über der Stadt thront die Burg der Pfalzgrafen. Im 17. Jahrhundert wurde sie von französischen Truppen zerstört und ist heute nur noch eine Ruine. Aber es ist diese Aura der Vergänglichkeit, die diesen Ort so attraktiv macht.

Erkunde die historische Stadtmitte: Das Stadtzentrum stammt aus dem Mittelalter, obwohl die meisten Hausfassaden barock sind. Sehr zur Freude der Touristen gibt es viele kleine Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Erforsche die älteste Universität in Deutschland: Die Universität wurde 1386 gegründet und ist damit die älteste Deutschlands. Berühmte Wissenschaftler und Philosophen, wie Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Robert Bunsen und Jürgen Habermas, haben hier gelehrt.

Staune über den Heiligenberg: Machen einen Abstecher vom Philosophenweg, um den Heiligenberg zu erkunden. Der Sandsteinhügel weist die ältesten Besiedlungsspuren Heidelbergs auf, welche auf das 4. Jahrhundert v. Chr. zurückgehen.

Überquere die alte Brücke: Die Alte Brücke ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Bereits 1284 gab es an dieser Stelle eine Holzbrücke über den Neckar, die jedoch regelmäßig von Hochwasser weggespült wurde. 1788 wurde stattdessen diese Steinbrücke gebaut. Sie führt ebenfalls in die Altstadt und hinauf zum Schloss.

Besichtige die Ruinen der Burg: Über der Stadt thront die Burg der Pfalzgrafen. Im 17. Jahrhundert wurde sie von französischen Truppen zerstört und ist heute nur noch eine Ruine. Aber es ist diese Aura der Vergänglichkeit, die diesen Ort so attraktiv macht.

Erkunde die historische Stadtmitte: Das Stadtzentrum stammt aus dem Mittelalter, obwohl die meisten Hausfassaden barock sind. Sehr zur Freude der Touristen gibt es viele kleine Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Erforsche die älteste Universität in Deutschland: Die Universität wurde 1386 gegründet und ist damit die älteste Deutschlands. Berühmte Wissenschaftler und Philosophen, wie Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Robert Bunsen und Jürgen Habermas, haben hier gelehrt.

Staune über den Heiligenberg: Machen einen Abstecher vom Philosophenweg, um den Heiligenberg zu erkunden. Der Sandsteinhügel weist die ältesten Besiedlungsspuren Heidelbergs auf, welche auf das 4. Jahrhundert v. Chr. zurückgehen.

Wo in Heidelberg kann ich essen gehen?

Für eine traditionelle große Schweinshaxe und ein lokales Bier ist die häufig empfohlene Kulturbrauerei in der Altstadt nicht umsonst eine lokale Institution.

Für eine gut Mahlzeit mit Bier und mehr solltest du mindestens 20 € pro Person einplanen. Für Kinder solltest du mit um die 10 € rechnen.

Wann ist die beste Zeit für eine Heidelberg-Reise?

Heidelberg im Oktober
Geschätzter Preis für ein Hotel
89 €
1 Nacht in einem 3-Sterne-Hotel
Heidelberg im Oktober
Geschätzter Preis für ein Hotel
89 €
1 Nacht in einem 3-Sterne-Hotel

Heidelberg bietet das ganze Jahr über ein großartiges Reiseziel, dennoch ist die beste Zeit, die Stadt zu erkunden, in den Sommermonaten, am besten von Mai bis August. In dieser Zeit gibt es viele Veranstaltungen in Heidelberg.

Daten von weatherbase
Temperaturen
Temperaturen
Daten von weatherbase

So reist du nach Heidelberg

Landest du am Flughafen in Mannheim, so gelangst du von der Bushaltestelle Neuostheim den Bus 50 nach Neckarau West nehmen und steigst an der SAP-Arena S-Bahnhof aus und nimmst von dort aus die S-Bahn S3 Richtung Karlsruhe.

Du kannst auch die Straßenbahn von Mannheim aus nach Heidelberg nehmen. An der Station Neuostheim steigst du ein und fährst einfach durch bis zum Heidelberger Hauptbhanhof. Die gesamte Fahrt dauert etwa 45 Min.

Auch mit dem Auto kannst du Heidelberg über die A7 und A5 erreichen.

Es gibt viele Busunternehmen, wie Flixbus, die dich über Nacht nach Heidelberg bringen.

Landest du am Flughafen in Mannheim, so gelangst du von der Bushaltestelle Neuostheim den Bus 50 nach Neckarau West nehmen und steigst an der SAP-Arena S-Bahnhof aus und nimmst von dort aus die S-Bahn S3 Richtung Karlsruhe.

Du kannst auch die Straßenbahn von Mannheim aus nach Heidelberg nehmen. An der Station Neuostheim steigst du ein und fährst einfach durch bis zum Heidelberger Hauptbhanhof. Die gesamte Fahrt dauert etwa 45 Min.

Auch mit dem Auto kannst du Heidelberg über die A7 und A5 erreichen.

Es gibt viele Busunternehmen, wie Flixbus, die dich über Nacht nach Heidelberg bringen.

Flughäfen in der Nähe von Heidelberg

Airlines, die Heidelberg anfliegen

Lufthansa
Gut (4.697 Bewertungen)
KLM
Gut (846 Bewertungen)
SWISS
Gut (954 Bewertungen)
British Airways
Gut (4.586 Bewertungen)
Delta
Gut (4.598 Bewertungen)
Turkish Airlines
Gut (2.269 Bewertungen)
Austrian Airlines
Gut (491 Bewertungen)
Air France
Gut (981 Bewertungen)
Iberia
Gut (1.599 Bewertungen)
Emirates
Hervorragend (2.116 Bewertungen)
United Airlines
Gut (4.957 Bewertungen)
Qatar Airways
Gut (2.437 Bewertungen)
Air Canada
Gut (5.935 Bewertungen)
Brussels Airlines
Gut (224 Bewertungen)
Finnair
Gut (863 Bewertungen)
LOT
Gut (681 Bewertungen)
Singapore Airlines
Hervorragend (923 Bewertungen)
TAP AIR PORTUGAL
Gut (1.170 Bewertungen)
Scandinavian Airlines
Gut (820 Bewertungen)
Alaska Airlines
Hervorragend (5.725 Bewertungen)
Mehr anzeigen

Wo in Heidelberg kann ich übernachten?

Bist du zum ersten Mal in Heidelberg, so solltest du dir ein Hotel in Weststadt suchen. Hier bist du zentral und kannst alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Hotels, wie das Hotel Central Heidelberg sind hier besonders beliebt.

Willst du das Nachtleben in Heidelberg erkunden, so ist das Arthotel Heidelberg, welches sich direkt in der Altstadt befindet, perfekt.

Bist du an ein Budget gebunden, so ist die Nachbarschaft Bergheim wie für dich gemacht und mit dem Leonardo Hotel genau richtig.

Willst du das Nachtleben in Heidelberg erkunden, so ist das Arthotel Heidelberg, welches sich direkt in der Altstadt befindet, perfekt.
Bist du an ein Budget gebunden, so ist die Nachbarschaft Bergheim wie für dich gemacht und mit dem Leonardo Hotel genau richtig.

In welchen beliebten Vierteln in Heidelberg kann ich übernachten?

Meistgebuchte Hotels in Heidelberg

NH Collection Heidelberg
4 Sterne
Hervorragend (8.7, 1360 Bewertungen)
121 €+
Leonardo Hotel Heidelberg City Center
4 Sterne
Hervorragend (8.7, 296 Bewertungen)
89 €+
Staycity Aparthotels Heidelberg
3 Sterne
Hervorragend (8.6, 2782 Bewertungen)
84 €+
Leonardo Hotel Mannheim City Center
4 Sterne
Hervorragend (8, 6506 Bewertungen)
70 €+
Nyx Hotel Mannheim By Leonardo Hotels
4 Sterne
Gut (7.9, 9140 Bewertungen)
63 €+
the niu Square
3 Sterne
Gut (7.9, 5675 Bewertungen)
59 €+

So bist du bei deiner Heidelberg-Reise mobil

Mit den Straßenbahnen, Bussen und S-Bahnen der Stadt kannst du dich bequem in Heidelberg fortbewegen. Die meisten Verbindungen führen bis zum Bismarckplatz in der Altstadt, wodurch es einfach ist, zu navigieren.

Auch Taxis findest du in der Stadt, allerdings sind Taxis gerade hier sehr teuer.

In der Stadt findest du viele E-Scooter, die du gegen eine Gebühr nutzen kannst, um dich in der Stadt fortzubewegen.

Mit den Straßenbahnen, Bussen und S-Bahnen der Stadt kannst du dich bequem in Heidelberg fortbewegen. Die meisten Verbindungen führen bis zum Bismarckplatz in der Altstadt, wodurch es einfach ist, zu navigieren.

Auch Taxis findest du in der Stadt, allerdings sind Taxis gerade hier sehr teuer.

In der Stadt findest du viele E-Scooter, die du gegen eine Gebühr nutzen kannst, um dich in der Stadt fortzubewegen.

Lebenshaltungskosten in Heidelberg

Die Haupteinkaufsstraße ist die verkehrsfreie Hauptstraße, die mit Geschäften gefüllt ist, die Glas, Kristall, Kunsthandwerk und andere Artikel verkaufen. Ebenso ist Heidelberg für seine vielen Märkte bekannt. Es ist nicht teurer in Heidelberg einzukaufen als anderswo in Deutschland, da die meisten Läden mit festen Preisen arbeiten.

Typische Supermärkte in Heidelberg sind EDEKA, Rewe, Aldi und Lidl.

Cheap meal
10,76 €
Eine Jeans
68,45 €
Einzelticket für öffentliche Verkehrsmittel
2,35 €
Cappuccino
2,67 €